ErfahrungenScout
    Tipps für den Sommerschlussverkauf
    10-09-2021

    Tipps für den Sommerschlussverkauf

    Ein Jeder kennt es: Der Sommer ist gefühlt noch lange nicht rum, und schon sieht man in jedem Geschäft zahlreiche auffällige Hinweistafeln, die auf den Sommerschlussverkauf und die damit verbundenen großen Rabatte hinweisen. Auf erfahrungenscout.de drehen sich zahlreiche Bewertungen rund ums Shoppen – neben Erfahrungen zu Modegeschäften gibt es auch den hilfreichen Leitfaden zum Online Shopping.

    Denn der Sinn des Sommerschlussverkaufs ist es natürlich, beim Kauf möglichst viel Geld zu sparen. Geht man die Sache richtig an, kann man auch das ein oder andere Schnäppchen finden – und das nicht nur bei der Sommerkleidung. So gibt es beispielsweise auch einen Gartenmöbel Sommerschlussverkauf.

    Wann ist Sommerschlussverkauf?

    Während früher genau festgelegt war, wann der SSV stattfindet, wurde der offizielle Sommerschlussverkauf vor einigen Jahren abgeschafft. Es gibt also keine staatlichen Regeln und Begrenzungen mehr, weshalb die Läden selbst entscheiden können, wann sie ihre Produkte zu einem reduzierten Preis anbieten möchten. Üblicherweise beginnt der SSV aber gegen Ende Juli. Meist starten Online Shops etwa eine Woche früher als der stationäre Handel. Sie sollten dabei beachten, dass nicht immer der klassische Begriff „Sommerschlussverkauf“ verwendet wird. Stattdessen können auch Bezeichnungen wie „Sommer SSV“ oder „Summer Sale“ darauf hinweisen.

    Beachten Sie allerdings: Sehr viele Händler beginnen mit ihren „Summer Sales“ schon im Laufe des Monats Juni. Möchte man Schnäppchen auf Sommerartikel abgreifen, kann es sich also auszahlen, wenn man bereits ab Juni regelmäßig die Angebote des jeweiligen Shops überprüft.

    Auch die Dauer des Sommerschlussverkaufs ist heutzutage nicht mehr einheitlich – was man auch gut beim Sommerschlussverkauf 2020 erkennen konnte. Denn während der SSV früher einfach zwei Wochen gedauert hat, gilt diese Dauer heute nur noch als Richtwert. Wenn Sie während der Sommermonate hin und wieder durch die Fußgängerzone Ihrer Stadt schlendern, werden Sie feststellen, dass die auffälligen SSV-Schilder mit ihren Rabatten in einigen Geschäften über Monate zu finden sind.

    Amazon Sommerschlussverkauf

    Der Amazon Sommerschlussverkauf ist super für all diejenigen, die das Online Shopping dem Einkaufen in Läden vorziehen. Denn bei den Läden kann es schon mal zu einem ziemlichen Gedränge kommen, wenn die Rabatte gut sind. Vor allem zu Zeiten der Corona Pandemie möchten die meisten dies eher vermeiden.

    Da kommt eben der Amazon Sommerschlussverkauf ins Spiel. Denn Amazon lockt mit riesigen Rabatten – auf ausgewählte Artikel gibt es ganze 70 Prozent Rabatt. Dadurch, dass eine enorme Anzahl an Händlern ihre Produkte auf Amazon anbietet, kann man auch bei einem riesigen Sortiment Rabatte abgreifen – nicht nur bei Modeartikeln, sondern beispielsweise auch auf Technik.

    Tipps für die besten Schnäppchen

    Doch wie kann man nun den Sommerschlussverkauf nutzen, um die besten Schnäppchen zu machen? Die folgenden Tipps lassen sich auf alle Bereiche anwenden, ganz egal ob Sie beispielsweise den Ikea Sommerschlussverkauf, den Dänisches Bettenlager Sommerschlussverkauf, den Sommerschlussverkauf Gartenmöbel oder aber Kleidungsgeschäfte wie Modetalente oder Zara Sommerschlussverkauf bevorzugen:

    Kaufen Sie nur das, was Sie wirklich benötigen. Rabatte von 60 oder 70 Prozent können einen schnell mal dazu verleiten, etwas zu kaufen, was man gar nicht braucht. Wenn Sie beispielsweise ein Kleidungsstück kaufen, welches mit einem 70-prozentigen Rabatt lockt, dieses dann aber jahrelang ungetragen im Kleiderschrank hängt, haben Sie keinen Gewinn, sondern Verlust gemacht. Sie sollten vor jedem Kauf also kritisch hinterfragen, ob Sie den Artikel wirklich benötigen, oder ob Sie nur vom Rabatt gelockt werden.

    Hinterfragen Sie, ob der Preis wirklich gut ist. Nur weil etwas um 50 Prozent reduziert ist, heißt das nicht automatisch, dass man dadurch ein gutes Schnäppchen macht. Denn war der Ausgangspreis stark überteuert, kann man mit einem ähnlichen Produkt eines anderen Anbieters häufig einen günstigeren Preis mit der gleichen oder sogar besseren Qualität erzielen.

    Vergessen Sie Online Anbieter nicht. Auch wenn Sie zu den Personen gehören, die liebend gerne durch Geschäfte schlendern, sollten Sie vor allem bei größeren Anschaffungen auch einen Blick auf online Angebote werfen. Nicht nur, dass man hier die Angebote von verschiedenen Anbietern besser vergleichen kann, auch die Summer Sales dauern online meist länger an. Ein Beispiel hierfür ist Grandado.

    Kaufen Sie nicht nur, um etwas zu kaufen. Sind Sie enttäuscht, weil einfach nichts Passendes dabei war, und dabei haben Sie sich schon so darauf gefreut, im Rahmen des Sommerschlussverkaufs Schnäppchen zu machen? Dann sollten Sie sich keine Sorgen machen – der Winterschlussverkauf kommt bestimmt! Und wenn Ihnen das zu lange dauert: Auch dazwischen gibt es zahlreiche Rabattaktionen.

    Ähnliche