ErfahrungenScout
    Was sind die wichtigsten einheimischen Blumen in Deutschland?
    23-06-2021

    Was sind die wichtigsten einheimischen Blumen in Deutschland?

    Es gibt ein Thema, das die deutschen leidenschaftlich lieben, und das ist nicht gerade Bier oder Wurst. Obwohl es weltweit nicht als solches anerkannt ist, sind Blumen für die deutschen fast eine Religion. Obwohl das deutsche Land nur wenige Monate lang ein warmes und sonniges Klima genießt, ist die Liebe zu Blumen sehr ausgeprägt. Besonders, wenn man einen Fuß auf deutschen Boden gesetzt hat, wird dieser Aspekt der deutschen Kultur deutlich. Für Bewohner wärmerer Länder sind Blumen vielleicht etwas viel Gewöhnlicheres, aber dort, wo es nicht so viel Sonne im Jahr gibt, gelten diese Naturschönheiten als Erbstück. Was bei der Einreise in deutsche Gefilde, besonders als Tourist, am meisten überrascht, ist die Tatsache, dass die meisten Wildblumen unbekannt sind. Da es sich um Werke der Natur unter ganz anderen klimatischen Bedingungen als in den Tropen handelt, sind ihre Formen und Farben einzigartig. Sogar diejenigen, die in anderen Ländern so verbreitet sind wie Rosen, werden auf dieser Seite der Sphäre in Formen und Tönen gegeben, die wie eine andere Art von Blumen erscheinen würden.

    In den Monaten, in denen die Germanen ihre Blumen genießen und zur Schau stellen können, füllen sie also ihre Gärten und Balkone mit ihrer gesamten Sammlung, als wäre es ein Jahrmarkt. Gemeinsame Gärten wie Parks und Plätze schmücken ihre Flächen mit Blumenarrangements, die touristische Attraktionen sind. Die Deutschen nehmen den Blumenschmuck sehr ernst, tatsächlich veranstalten sie alle 4 Jahre die Bundesgartenschau, was praktisch so etwas wie die olympischen Spiele des Blumenladens ist, die die Augen der Zuschauer mit authentischen floralen Kunstwerken erfreuen.

    Der Florist in Deutschland

    Aus dem oben Gesagten können Sie sich vorstellen, dass Floristen in Deutschland sehr beliebt sind und der Beruf des Floristen sehr respektiert und bewundert wird. Man hätte meinen können, dass die Pandemie für das Blumengeschäft einen völligen Stillstand bedeutete, und wie in fast allen Wirtschaftsbereichen der Gesellschaft war es zunächst auch so, aber allmählich zeichnete sich eine neue Geschäftsform ab, und alle Händler, auch die Floristen, mussten sich schnell auf die Möglichkeiten des Internets einstellen.

    Blumengeschäfte sind schnell entstanden, nachdem sie eine starke Präsenz im Internet hatten. Heutzutage ist die Online-Bestellung von Blumen eine der häufigsten Einkäufe, die von Kunden auf der ganzen Welt getätigt werden. Noch vor ein paar Jahren hätten wir uns nie vorstellen können, wie einfach es heute sein würde, Blumen zu bestellen. Es ist wahr, dass sich das Blumengeschäft an die virtuelle und moderne Form des Geschäfts im Internet anpassen musste, aber es ist auch wahr, dass die Nutzer auf der ganzen Welt nach einer ständigen Wiederverbindung mit der Natur suchen, nachdem sie aufgrund der Pandemie in ihren Häusern bleiben mussten.

    Nicht jeder hatte den Luxus, in der Nähe von Parks oder Gärten zu sein, die in den schlimmsten Fällen auf dem Höhepunkt der Coronavirus-Infektionen auch noch geschlossen waren. Zu den allgemeinen Dienstleistungen, die im Internet im Zusammenhang mit Floristen zu finden sind, gehört die Innenraumgestaltung. Da es so viele Hindernisse gab, nach draußen zu gehen und der Natur nahe zu sein, begannen viele Menschen, ihre Wohnungen und Häuser mit vertikalen Gärten und vielen, vielen Pflanzen zu schmücken. Blumenbestellungen sind nicht nur zur Dekoration der eigenen Räume geeignet. Das Versenden von Blumen ist immer noch eines der klassischsten und häufigsten Geschenke, die man zu jedem Anlass machen kann. Seien wir ehrlich, wer mag keine Blumen? Vielleicht ist nicht jeder gleich begeistert von ihnen, aber ein gutes Geschenk sind sie auf jeden Fall immer, wie die Bewertungen anderer Kunden auf erfahrungenscout.de zeigen.

    Flora Deutschlands

    Der größte Teil der deutschen Flora und Fauna findet sich in den Wäldern, die etwa 30 % des Landes bedecken. Die in Deutschland am häufigsten verwendete Art ist die Weinrebe, die in der Nähe der Flüsse zu finden ist. Teils wegen des Klimas, teils wegen des Krieges, der die Arten dezimierte, wurden Blumen in Deutschland von den Bewohnern der verschiedenen Regionen zu einem beachtlich hohen Prozentsatz angepflanzt. Die häufigsten Bäume in Deutschland sind Kiefer, Birke, Eiche, Walnuss und Buche, die zum schmücken von Blumensträußen verwendet werden.

    Zu den häufigsten einheimischen Blumen gehören blaue Brunonia, Kornblume, Maiglöckchen, Tulpe, Rose Osirie, Fingerhut, deutsche Kamille und Nordlinde.

    Ähnliche