ErfahrungenScout
    Welcher Hund passt am besten zu meiner Familie?
    16-06-2021

    Welcher Hund passt am besten zu meiner Familie?

    Ein Hund heisst nicht gleich Hund, denn wer sich in ein wenig auskennt, der wird bereits wissen dass es eine unheimlich große Bandbreite an verschiedenen Rassen gibt, die alle ihr eigenes Temperament und ihre eigenen Eigenschaften mitbringen. Hinzu kommen die teilweise massiven Unterschiede im Charakter einzelner Hunde, und deren verschiedenen Größen. Wer auf der Suche nach einem neuen Hund für die eigene Familie ist, der sollte seine Entscheidung nicht einfach aus dem Stehgreif treffen. Die richtige Rasse und das richtige Alter können einen erheblichen Unterschied machen, wenn es darum geht zu identifizieren welches Haustier am besten zur Familie passt. Suchen Sie gerade einen neuen Hund für Ihre Familie, und möchten wissen welche Rasse am besten zu Ihnen und Ihren Liebsten passen würde? Dann schauen Sie in unseren Ratgeber zum Thema, und machen damit eine bessere Entscheidung.

    Die Faktoren

    Wer sich einen Hund zulegen möchte, der sollte zunächst ganz genau überlegen welche Rassen zur Lebensart der eigenen Familie und welche nicht. Nehmen wir zum Beispiel den Husky, auch in Deutschland eine beliebte Wahl, da diese Tiere besonders schön und auffällig sind. Ihre strahlenden blauen Augen und ihr verspieltes Gemüt machen sie zu einem beliebten Haustier. Doch passt ein Husky auch zu Ihnen? Huskies gehören zu den Hunderassen, die besonders viel Auslauf brauchen, und sie werden schnell unzufrieden wenn sie nicht ausreichend laufen können. Eigentlich als Schlittenhunde gezüchtet sind sie es gewohnt, auch sehr lange Strecken in hohem Tempo zurückzulegen, und fühlen sich am wohlsten wenn sie möglichst viel Energie verbrennen können. Überlegen Sie also genau ob ein Husky auch zu ihnen passen würde, da sie für Familien mit einer gemütlichen Gangart vielleicht nicht die perfekte Wahl sind. Wer es sich gerne auf dem Sofa gemütlich macht, für den ist der Husky wegen seinem enorm hohen Bedarf an Auslauf vielleicht nicht die richtige Entscheidung. Das Temperament einer Rasse und der gewohnte Lebensstil der Familie gehören deshalb zu zwei der wichtigsten Faktoren wenn es darum geht, den richtigen Hund zu wählen.

    Auch die Größe des Tieres ist ein Faktor, auch wenn es weitaus weniger wichtig ist als die Rasse des Hundes. Menschen die schon Erfahrung mit Hunden haben werden wissen, dass große Tiere auch einen entsprechend großen Appetit haben, was durchaus berücksichtigt werden sollte. Zum Glück ist das Angebot an Tierfutter mittlerweile enorm gewachsen, und wer sich für Hunde begeistert, hat eine breite Auswahl an Futtermitteln. Sie können zum Beispiel individuelles Trockenfutter 2 Wochen gratis testen, oder sich an den vielen Angeboten im Netz bedienen. Größe ist außerdem ein Faktor, wenn es um Haare geht. Große Hunde mit langem Fell können eine deutliche größere Belastung für Allergiker im Haushalt darstellen als kleine mit kurzem Fell. Deswegen sollte auch dieser Faktor betrachtet werden, wenn um die Auswahl des perfekten Hundes für die Familie geht.

    Welche Hunderassen sind gut für Familien?

    Natürlich ist nichts wichtiger als das Temperament des Hundes, und dass kann auch zwischen den Rassen variieren. Zudem gibt es eine Vielzahl von Mischlingen, die auch tolle Ergänzungen für Familien mit oder ohne Kinder sind. Trotzdem ist hier eine kleine und unvollständige Übersicht von Hunderassen, die eine besonders gute Bilanz als Familienhunde haben.

    Golden Retriever

    Eigentlich schon ein Klassiker durch seine vielen Rollen in Film und Fernsehen ist diese gutmütige Rasse trotz ihrer Größe für viele Familien eine gute Wahl. Golden Retriever lieben die Bewegung, lassen sich aber in den meisten Fällen auch aufs Kuscheln auf dem Sofa ein. Ihr gutmütiges Temperament macht sie auch zu einer besseren Wahl für Familien mit Kindern als manche andere Rassen.

    Beagle

    Beagle sind freundliche Hunde, die zu vielem zu begeistern sind, und besonders mit Kindern gut auskommen. Ein Beagle ist eine super Ergänzungen für Familien in denen viel los ist, denn diese Rasse langweilt sich schnell. Durch ihre kompakte Größe stellen Haare und Futter weniger Probleme da als manch andere große Rassen.

    Border Terrier

    Anders als manch andere Terrier Arten sind Border Terrier sehr viel weniger stur. Sie gelten als freundlich und verspielt, und kommen oft auch gut mit anderen Haustieren zurecht. Für Kinder sind sie durch ihr ruhiges Temperament auch ein guter Begleiter. Border Terrier sind auch relativ kompakte Tiere, was sie unter anderem zur besseren Wahl für Familien in kleinen Wohnungen macht.

    Was ist Tails.com

    Egal für welche Hunderasse sich eine Familie entscheidet, etwas Essen muss der Vierbeiner auf jeden Fall. Hundefutter und Leckerli gibt es natürlich in fast so großer Auswahl wie Hunde selbst, weshalb es hier auf den richtigen Anbieter ankommt. Tails.com ist ein Unternehmen dass Hundehaltern die Möglichkeit gibt, Futter für ihre Hunde ganz individuelle auf das Tier abzustimmen. Vom Husky bis zum Pudel können Kunden das perfekte Futter für ihre Vierbeiner erstellen. Wer tails.com unverbindlich probieren möchte, hat aktuell die Möglichkeit, die ersten 2 Wochen personalisiertes Futter gratis zu bekommen.

    Ähnliche