ErfahrungenScout

    Erfahrungsberichte Yello

    Im Winter merkt man es mehr. Schließlich schlägt es dann auch ein größeres Loch in die Haushaltskasse. Die Rede ist von Strom und Gas. Benötigt wird beides jeden Tag und überall. In den Geschäften brennt das Licht, im Büro sind alle Computer angeschaltet und Zuhause laden wir unser Handy auf, sehen fern, und kochen. Zusätzlich kommt im Winter noch hinzu, dass wir heizen. Ansonsten bleiben die Räume kalt und wir holen uns einen kräftigen Schnupfen. Natürlich gibt es Tipps und Tricks, wie man richtig heizt. Ziel ist dabei, gemütlich warme Räume zu haben, ohne dafür ein kleines Vermögen ausgeben zu müssen. Auch weitere Spartipps für Strom können die Nebenkostenabrechnung senken. Dazu gehört es unter anderem, das Licht auszuschalten, wenn Sie den Raum länger verlassen, und energieeffiziente Haushaltsgeräte zu nutzen.

    Über Yello

    Der Energiemarkt in Deutschland wurde im Jahr 1998 liberalisiert und so stieg Yello als einer der ersten Stromanbieter im gesamten Bundesgebiet ein. Der Betreiber ist die EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Inzwischen gehören mehr als 1 Millionen Deutsche zu den Kunden. Das Unternehmen stellt sich für die Zukunft auf und legt daher ein Augenmerk darauf, das Produktportfolio mit neuen Technologien zu erweitern. Auch die E-Mobility ist ein Marktsektor, in dem das Unternehmen seit 2017 tätig ist.


    Den Stromverbrauch per App überprüfen

    Leistung

    Über dieses Unternehmen können Sie Strom und Gas beziehen. Für beide Energiearten besteht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Tarifangeboten zu wählen. Sie können sich zwischen einer Preisgarantie von 12 oder 24 Monaten entscheiden. Dies gilt gleichermaßen auch bei Tarifen für Gewerbetreibende. Es gibt auch jeweils einen gesonderten Tarif für Ökostrom, allerdings besteht selbst der Standard-Tarif zu mehr als der 50 Prozent aus erneuerbaren Energien. Neben diesen Tarifen können Sie selbst auch Strom produzieren. Viele Haushalte investieren in Solaranlagen auf dem Dach, aber wem diese Anschaffung zu teuer ist, kann eine solche Anlage auch mieten. Diesen Service bietet auch Yello. Darüber hinaus wurde die App „kWhapp“ (erhältlich für iOS und Android) entwickelt und smarte Zähler eingeführt. So können Sie als Kunde den Gas- und Stromverbrauch überprüfen und die Kosten im Blick halten. Auf der Webseite können Sie sich im Blog über E-Mobility und weitere Fragen rund um Strom informieren. Hier finden Sie auch die Schritte für einen Anbieterwechsel oder einen Umzug.

    Meinung

    Ist Yello Ihr Anbieter? Beziehen Sie Strom, Gas oder beides? Wie gestaltete sich der Wechsel von Ihrem vorherigen Anbieter? Haben Sie kurzfristig ohne Versorgung ausharren müssen oder lief es reibungslos ab? Was hatte Sie zu diesem Wechsel überzeugt? Haben Sie Ihren Umzug organisiert und den Anbieter mitgenommen? Geschah dies ohne oder mit einigen Schwierigkeiten? Stehen Sie mit dem neuen Tarif besser da? Wie stabil ist die Versorgung auch zu Zeiten, in denen viele Haushalte Strom verbrauchen? Fällt die Versorgung im Allgemeinen häufiger aus? Haben Sie sich vielleicht auch dazu entscheiden, mit einer Solaranlage selbst Strom zu erzeugen? Lohnt sich die Anschaffung oder Miete einer solchen Anlage? Verkaufen Sie sogar Strom? Beziehen Sie als Gewerbetreibender Strom oder Gas und wie zufrieden sind Sie mit der Versorgung? Wir freuen uns, wenn Sie hier über Ihre Erfahrungen mit Yello berichten und erklären, ob sich ein Wechsel lohnt.

    Yello
    Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen (6)

    3,6
    33% Würde hier nochmal einkaufen!
    Bestellen
    rating
    4,4
    Service
    rating
    3
    Preis
    rating
    3,4
    Lieferung
    rating
    3,4

    Alle Erfahrungsberichte

    Lesen Sie hier unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Erfahren Sie mehr über den besten Laden um Ihre (online) Bestellung zu tätigen. Lesen Sie unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Alle zusammen bestimmen welche Shops der Mühe wert sind und welche nicht!

    NIE mehr zu Yello

    Habe für 6 Monate in einer Wohnung mit 40 qm gewohnt und bei Yello einen Abschlag von 36,- € bezahlt.
    Nach meinem Auszug kam jetzt 4 Monate später eine Rechnung über 1400 € !!!!
    Ich soll in dem Zeitraum fast 6000 kWh verbraucht haben!
    Auf meine Anfrage hin, Sie sollen mir erklären wie das gehen soll als Vollzeitangestellte in einem 1,5 Zimmer Apartment bekomme ich keinerlei Reaktion!

    Eine absolute Frechheit!!!!

    Von: Martina Orthuber15-10-2019
    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    JA
    4
    rating

    Hände weg von Yello !!!

    Nach unserer Kündigung von Yello wegen Umzug wurde uns bei der Endabrechnung eine Summe von über 1000 Euro in Rechnung gestellt. Es wurde dabei eine Zählernummer angegeben, die im kompletten Haus nicht existiert. Nach einigen Mails hin und her mit Yello und Fotos von unserem tatsächlichem Zählerstand, der richtigen Zählernummer und der Bitte um Klärung des Sachverhaltes war nun 1 Jahr nichts mehr zu hören von Yello. Jetzt nach einem Jahr ein Schreiben vom Inkassobüro mit einer Forderung von 1442 Euro. Anscheinend geht es nur über einen Anwalt....

    Von: Rainer B.29-09-2019
    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    NEIN
    2
    rating

    Kundenfreundlichkeit

    15 Jahre Kunde bei Yello, soweit, EHEMALS, alles gut.
    Im Mai 2019 Yello angeschrieben wegen der neuen Tarife. Bis heute noch keine Beantwortung, wenngleich angefordert!
    Im Juni + Juli 2019 insgesamt 49 mal ( in Worten: neunundvierzig Anrufe ) Servichotline VERSUCHT ZU ERREICHEN. Nicht einmal durchgestellt worden, ergo wir kennen " den automatischen Rufempfang und die Texte" auswendig, auch rückwärts könnten wir dies aufsagen.
    Wir haben dann gekündigt, wer keinen Wert auf seine Käufer legt, der benötigt auch deren Geld nicht.
    Neuer Stromanbieter gesucht, gefunden. Jetzt stellte sich heraus, Yello befleisigt sich eigentlich sogenannter "Knebelverträge". Kündigungszeit beläuft sich auf 12 Monate!!!!!
    Dies wurde dem neuen Anbieter mitgeteilt, uns als Kunden, bis heute nicht.
    Dead by phone, dead bei PR.
    So behandelt man Kunden die 15 Jahre TREU waren!

    Von: Baumann Werner18-09-2019
    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    NEIN
    2,5
    rating

    Beschreibung

    Bin jetzt zum 2.mal bei Yello.Immer Top kann nicht klagen.

    Von: Joachim Witusch20-08-2019
    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    JA
    8,5
    rating

    Keine Reaktion trotz mehrere E-Mails Anschreiben

    Unverschuldet wurde der Vertrag gekündigt, wegen einen Zahlendreher, ich habe als Kunde den Ärger.Rechnung erhalten ohne den Bonus zu berücksichtigen. Trotz mehrere Anschreiben wird nicht reagiert.

    Von: Manuela Heßler15-08-2019
    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    NEIN
    2
    rating

    Nie wieder Yello

    Wunschprämie wie ausgemacht gabs nicht dann mit Wert der Prämie abgezockt Personal gleich Kundendienst Unfreundlich Lügt
    Yello Niewieder
    ich kann diese Firma nicht Empfehlen!!!

    Von: media06-08-2019
    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    NEIN
    2
    rating

    Bewertung schreiben Über Yello

    Ihr Erfahrungsbericht