ErfahrungenScout
    Wie sicher sind Dating Plattformen wirklich?
    22-03-2021

    Wie sicher sind Dating Plattformen wirklich?

    Jegliche Arten von Dating Plattformen, seien es Dating Apps, Dating Webseiten oder sonstige soziale Netzwerke, gehören zu unserem Alltag.
    In diesem Artikel berichten wir nicht nur über die Gefahren bei Online Dating, sondern, wie man diese Umgehen kann und welche Alternativen es gibt, wenn man das Online Dating nicht leiden kann.
    Natürlich ist es wichtig an dieser Stelle zu erwähnen, dass man sich schon im Voraus über die verschiedensten Online Plattformen zu informieren, am besten liest man sich die Meinungen und Bewertungen von echten Nutzern durch, hierfür ist erfahrungenscout.de eine geeignete Anlaufstelle.

    Die Gefahren beim Online Dating

    Man hat vermutlich auch schon mal von Freunden gehört, dass der Dating Partner in echt ganz anders aussah, als auf dem Profil, manchmal auch viel älter. Das kann aber auch schwere Folgen haben, es gibt Fälle bei denen junge Mädchen mit einem Fake Profil zu einem Date überredet wurden und dann aber anstelle eines Jungen ein erwachsener Mann vor ihnen stand. Manchmal geht das auch noch glimpflich aus, doch es kann auch schwerere Folgen, wie Vergewaltigung und Entführung haben. Natürlich gibt es auch seriöse Online Dating Plattformen bei denen so etwas nicht passiert!
    Man sollte auch darauf achten, dass bei Dating Plattformen es nicht jeder ernst meint. Manche schreiben einen nur an, um einmal Spaß zu haben und sich danach nicht mehr wieder melden zu müssen.
    Es gibt leider noch mehr, auf das man achten muss, denn selbst versteckte kostenpflichtige Telefonnummern sind nicht selten. Der Gegenüber fragt, ob man ihn oder sie nicht anrufen möchte und sendet dazu eine Telefonnummer. Diese sollte man am besten sorgfältig überprüfen, da es sich manchmal um kostenpflichtige Telefongespräche handelt. Abgesehen von kostenpflichtige Telefonnummern, sollte man sich auch vor kostenpflichtigen Abos in Acht nehmen. Manchmal wird einem Angeboten sich auf anderen Dating Portalen anzumelden, da man da besser schreiben könne und so hat man schon ein Abo für ein weiteres Dating Portal abgeschlossen.
    Bitten um Geld sind auch nicht selten, da der oder die Liebste vielleicht Geld für ein Zugticket oder vielleicht sogar für ein Flugticket will. Hierbei sollte man nicht so naiv sein und einfach Geld überweisen, weil die Chance den oder die Liebste, sowie das Geld wieder zu sehen ist gleich null.
    Irgendwann kommt der Moment bei dem man den Gegenüber genauer kennenlernen will und entweder um Fotos bittet oder gebeten wird. Daran ist nichts falsch, nur bei Bitten von intimen Fotos sollte man vorsichtig sein. Intim Fotos gehen in Sekundenschnelle durch das ganze Internet und man sollte sich nie dazu gezwungen fühlen welche zu verschicken, wenn es verlangt wird. Fühlt man sich unwohl dabei einfach Nein sagen.
    Bevor man sich trifft, sollte man einen sogenannten Realitätscheck der Person machen. Hierbei kann man einfach kurz telefonisch anrufen, um sicher zu sein, dass sich die Person zumindest des Alters entsprechend anhört. Nachdem das getan ist und das erste Treffen ansteht, muss man auch hier aufpassen, denn es kommt manchmal vor, dass er oder sie ganz anders aussieht.

    Mehr Sicherheit auf Dating Plattformen

    Um die oben genannten Gefahren zu umgehen, kann man vieles von Anfang an tun, um dies zu vermeiden. So sollte man sich über Dating Plattformen erst schlau machen und sich Rezensionen durchlesen, da diese ehrliche Meinungen versprechen und dadurch lässt sich auch raus lesen, wie seriös das Dating Portal tatsächlich ist und ob sich viele Betrüger und Fake Profile darauf befinden.
    Falls Ihnen ein Profil sehr merkwürdig erscheint, so blockieren oder melden Sie diese bei der Plattform, damit die Identität des Profilinhabers geprüft werden kann. Natürlich gibt es sehr seriöse Dating Plattformen, bei denen das schon in der Anmeldung überprüft wird.
    Wenn man ein Profil erstellt, so sollte man sehr vorsichtig sein, welche Daten man teilt, so sollte die genaue Adresse nicht Preis gegeben werden. Auch bei den Fotos sollte man vorsichtig sein und keine Bilder von der eigenen Familie oder Freunde reinstellen. Auch wie man sich präsentiert sollte man unter Kontrolle haben, ist man auf etwas Ernsthaftes aus, so sollte man keine Bilder von Trunkenheit oder Bikinibilder reinstellen.
    Man sollte sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass es seine Zeit braucht, um eine Beziehung aufzubauen. Man sollte sich also nicht zu einem sofortigen Treffen gezwungen fühlen. Man sollte es Schritt für Schritt angehen, wenn es der oder die Richtige ist, wird er oder sie es auch verstehen. Falls man enormen Druck von dem Gegenüber bekommt und sich unwohl fühlt, so sollte man es der Person mitteilen und im schlimmsten Fall einfach Kontakt abbrechen und blockieren.
    Falls soweit alles gut gelaufen ist und man sich zu einem Treffen verabredet hat, sollte man immer ein oder zwei Personen einweihen wo und mit wem man sich trifft. Dies verhindert, dass es zu eventuellen Komplikationen führt. Man kann auch ein paar Freunde bitten sich in der Nähe aufzuhalten, die einen wegholen falls etwas aus dem Ruder laufen sollte.

    Was tun, wenn man Online Plattformen nicht traut?

    Hierbei lässt sich die Meinung der einzelnen Person nicht beeinflussen. Man kann nur Alternativen vorschlagen, wie Blind Dates oder Speed Dating. Bei Blind Dates verabredet man sich mit jemandem oder wird durch eine Agentur mit jemandem verabredet. Man weiß nichts über die Person, bis man sie beim Date trifft. Wem das zu heikel ist und sich nicht einen ganzen Abend mit einem Loser herumschlagen will, der ist wohl besser bei Speed Dating aufgehoben. Hierbei nehmen mehrere Personen daran Teil und man unterhält sich nur sehr flüchtig mit einer Person, bevor wieder der Wechsel ansteht. Versteht man sich gut mit einer Person, so kann man Nummern oder Sonstiges austauschen. Ist man überhaupt nicht an der anderen Person interessiert, so muss man sich nicht lange mit dieser herumschlagen. Das Speed Dating hat noch andere Vorteile. Da man hierbei etwas mehr Mut braucht um sich anzumelden, sind viele der Menschen dort sehr offen und teilweise sehr gutaussehend, dazu sind die Meisten nur mit ernsthaften Absichten dort.

    Online Dating Plattformen bringen also viele Gefahren mit sich, doch, wenn man klug handelt und sich über die Plattformen vorher informiert und sich auch für seriöse Dating Plattformen entscheidet, so kann kaum etwas passieren. Auch bei dem Erstellen des Profils sollte man nicht nur darauf achten möglichst gut und sexy auszusehen, sondern es so zu gestalten, dass nur die gewünschte Art Partner angelockt wird. Auch für denjenigen, der nichts mit Dating Plattformen anfangen kann oder will, gibt es genug Möglichkeiten, gerade wie das Speed Dating, möglichst viele Leute kennen zu lernen in kürzester Zeit.

    Ähnliche