Jugendtours Erfahrungen

: 16

Die Daten dieses Unternehmens sind auf ihre Richtigkeit überprüft und verifiziert. Es ist sicher, seine offiziellen Webseite zu besuchen. Wir sind überzeugt, Online-Transparenz und Sicherheit ermutigen alle Unternehmen, sich bei uns zu verifizieren, sodass sie wissen, wo man vertrauenswürdig und sicher einkaufen kann. Lesen Sie mehr

44% Nochmal einkaufen

Erfahrungen im Fokus
Bewertung abgeben

M
Michaela Wörner-Barowski
Erst einmal möchte ich ein richtig dickes Lob an das Team von Jugendtours aussprechen. Egal, wann ich angerufen habe, meine Anliegen wurden ernst genommen, es wurde sich sehr bemüht und Fragen wurd...Lesen Sie weiter
T
Toby
Glückliche Kinder = zufriedene Eltern Die Begrüßung der Kinder und Eltern war bereits sehr professionell gestaltet. Musik, Luftballons. Jedes Kind wurde persönlich begrüßt und mit uns Eltern ein...Lesen Sie weiter
I
Ines Häring
Es war für unsere Enkelin (12) das erste Ferienlager und sie kannte auch noch niemanden. Sie war begeistert von den Betreuern - diese hatten immer ein offenes Ohr für Fragen, waren lustig und sehr...Lesen Sie weiter
S
Steffen Eichhorn
Rundumpaket prima Wir meldeten für Dez '22 einen Tagesausflug mit drei Abschlussklassen nach Berlin mir Besuch der Blue Man Group an. Sehr zufrieden waren wir in allen Punkten: - Eintrittskarten ...Lesen Sie weiter
L
Lars Richter
Bei der Buchung der Actionreise Triglav am 05.01.2023 wurde die Unterkunft folgendermaßen beschrieben: Quelle: .../... " Unser Jugendtours-Actioncamp ist abgetrennt auf dem Campingplatz ...Lesen Sie weiter

Alle Erfahrungsberichte (16)

  • Noch keine Rezensionen!

    Finden Sie Unternehmen, mit denen Sie bereits Erfahrungen gesammelt haben und schreiben Sie über die Firmen und Shops Ihre persönliche Bewertung! Ihre Bewertungen tragen einem transparanteren Markt bei und motivieren die Unternehmen zuverlässiger zu arbeiten..

  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Siofok August 2021

    Erst einmal möchte ich ein richtig dickes Lob an das Team von Jugendtours aussprechen. Egal, wann ich angerufen habe, meine Anliegen wurden ernst genommen, es wurde sich sehr bemüht und Fragen wurden schnell und seriös beantwortet.

    Die Betreuer auf der Reise und vor Ort: Top, Top und nochmals Top. Gerne erläutere ich das. Ein seriöser Betreuer (Benno) stand bei der Abfahrt bereit, hat die Kinder herzlich begrüßt und alles sehr gut im Griff gehabt. Vor Ort waren die Betreuer wirklich sehr gut, es war eine gute Mischung, die einen waren strenger und haben genau auf die Regeln geachtet und die anderen haben auch mal ein Auge zugedrückt. So soll es sein. Regeln wurden somit eingehalten und trotzdem gab es eine Bindung zwischen Kids und Betreuern - auch nach der Ankunft zu Hause gab es hier noch den ein oder andern Kontakt. Ebenso bei der Rückreise - sehr netter, junger aber kompetenter Betreuer (Nico).

    Verpflegung: das Essen war soweit in Ordnung, die Geschmäcker sind verschieden, aber gemeckert wurde nicht. Es gab Gerichte, die in der Regel sehr beliebt sind und somit hat das gepasst.

    Die Unterkunft war den ungarischen Sternen entsprechend. Es war nichts Besonderes, aber zum Schlafen, Duschen und Strom zu haben, haben die Zimmer gereicht. Klar, dass das hier kein Luxushotel ist, wer das erwartet ist hier fehl am Platz.

    Die Freizeitmöglichkeiten vor Ort sind super, die Kids hatten immer Programm, es wurde nie langweilig!

    Ja, die Kinder mussten früh aufstehen, aber wenn man Angebote wahrnehmen will, heißt es raus aus den Federn. Wir finden das nicht schlimm, denn die Ferien sind lange genug und ausschlafen geht auch zu Hause.

    Ich möchte ALLEN Betreuern herzlich danken! Viele Namen wurden mir nicht genannt, aber Benno, Nico, Nico, Machella und vor allem ALEX (Alexandra)! Sie hat meiner Tochter bei einem Knochenbruch den ganzen Tag im Krankenhaus beigestanden und stand auch im Kontakt mit mir und klärte mich auf! Klasse!

    Meine Kinder möchte im nächsten Jahr unbedingt wieder mit Jugendtours verreisen, ich kann es wärmstens empfehlen. Sie kamen alle als Fremde und gingen als Freunde! Danke für die tolle Zeit.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Beginner Wochen Stolberg im Harz 2022

    Glückliche Kinder = zufriedene Eltern

    Die Begrüßung der Kinder und Eltern war bereits sehr professionell gestaltet. Musik, Luftballons. Jedes Kind wurde persönlich begrüßt und mit uns Eltern ein kleines "Interview" zum Kind geführt. Wir hatten direkt das Gefühl, dass sich die Betreuerin unseres Kindes wirklich für unsere kleinen Engel interessiert. Wir konnten alle Fragen loswerden und beruhigt nach Hause fahren.

    Nach der Reise berichteten uns unsere Kids von ihren Erlebnissen im Freibad, der Sommerrodelbahn, dem Kletterwald, einer Höhle "voller" Fledermäuse und der Nerf-Arena. Die kam vor allem bei unserem jüngsten Sproß mega cool an.

    Die Betreuer waren immer da, spielten mit den Kids oder plantschten im Pool des Feriendorfes. Abends wurde sogar noch eine Gute Nacht Geschichte vorgelesen.

    Alles in allem eine gelungene Reise für unsere Kids. Sie wollen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder nach Stolberg. Wir kommen wieder.

    Bleibt bitte wie ihr seid und macht weiter so.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Kolberg 9.-16.8.2020

    Es war für unsere Enkelin (12) das erste Ferienlager und sie kannte auch noch niemanden. Sie war begeistert von den Betreuern - diese hatten immer ein offenes Ohr für Fragen, waren lustig und sehr kompetent. Es war auch leicht Kontakte zu knüpfen, da auch darauf geachtet wurde, daß die Zimmerbewohner altersmässig zusammen passten. Die Unterkunft war auch gut und vom Essen war sie begeistert. Dadurch, das jeden Tag was los war, ist es nie langweilig geworden. Es war sehr gut durch organisiert und auch logistisch eine Meisterleistung. Sehr gut finden wir auch die Bushotline. Wir können Jugendtours auf jeden Fall weiter empfehlen.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    10Klassen Tagesausflug Berlin

    Rundumpaket prima
    Wir meldeten für Dez '22 einen Tagesausflug mit drei Abschlussklassen nach Berlin mir Besuch der Blue Man Group an. Sehr zufrieden waren wir in allen Punkten:
    - Eintrittskarten pünktlich zugesandt
    - Krankheitsstornierungen kurzfristig angenommen
    - Busfahrt im Doppelstock-Bus mit zwei freundlichen und hilfsbereiten Fahrern
    Jederzeit wieder. Danke!


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Erfahrung Action-Camp Triglav

    Bei der Buchung der Actionreise Triglav am 05.01.2023 wurde die Unterkunft folgendermaßen beschrieben:

    Quelle: .../...

    " Unser Jugendtours-Actioncamp ist abgetrennt auf dem Campingplatz Kamp Koren und nur 500 Meter von der touristischen Kleinstadt Kobarid entfernt. Das Camp befindet sich direkt am Flußufer der Soca und nur 10 Minuten vom spektakulären Wasserfall Kozjak-Fall entfernt"

    Dann änderte sich zwischen dem 7.Februar und 11. Mai plötzlich die Beschreibung zu folgendem Text:

    " Unser Jugendtours-Actioncamp ist alleinstehend und nahe der touristischen Kleinstadt Kobarid. Das Camp befindet sich direkt am Flußufer der Soca und unweit vom spektakulären Wasserfall Kozjak."

    Mögliche Aktivitäten laut Angebot der Website:
    Stand 07.02.2023

    Sportmöglichkeiten: Paintball, Baden im Mittelmeer, Kletterwand und Kletterturm, Tischtennis, Beachvolleyball, Boggia, Wandern in den julischen Alpen, Rafting, Pizzeria, Baden in der Soca, Mountainbiking, Canyoning, Tubing, Reiten, Boule, Kajak, Kanu, Fußball, Strandausflug Marina Julia, Ausflug zum Paragliden, Eiscafé, Sommerkino

    Mögliche Aktivitäten laut Angebot der Website:
    Stand 11.05.2023

    Sportmöglichkeiten... Paintball, Kicker, Kletterwand und Kletterturm, Tischtennis, Beachvolleyball, Boggia, Wandern in den julischen Alpen, Rafting, Pizzeria, Baden in der Soca, Mountainbiking, Canyoning, Tubing, Boule, Kajak, Kanu, Fußball, Ausflug zum Paragliden, Eiscafé, Sommerkino, Volleyball

    Mögliche Aktivitäten laut Angebot der Website:
    Stand 18.07.2023

    Sportmöglichkeiten... Paintball, Tischtennis, Boggia, Wandern in den julischen Alpen, Rafting, Baden in der Soca, Mountainbiking, Canyoning, Tubing, Boule, Kajak, Kanu, Fußball, Ausflug zum Paragliden, Sommerkino, Volleyball


    Während der Reise mögliche Aktivitäten:
    Sportmöglichkeiten:
    Paintball - hat stattgefunden
    Kicker, - nicht vorhanden
    Kletterwand und Kletterturm, - nicht vorhanden
    Tischtennis, - nicht vorhanden
    Beachvolleyball, - provisorisch auf einem Acker (kein Sand)
    Boggia, - vorhanden
    Wandern in den julischen Alpen, - wäre möglich gewesen
    Rafting, - hat stattgefunden
    Pizzeria, - mit Fahrrad erreichbar
    Baden in der Soca, - gut möglich
    Mountainbiking, - war möglich
    Canyoning, - hat stattgefunden
    Tubing, - war möglich
    Boule, - vorhanden
    Kajak, Kanu - stattgefunden
    Fußball, - erst ab dem 4. Tag möglich (Minitore ohne Netz, ungemähte Wiese)
    Ausflug zum Paragliden, - hat stattgefunden
    Eiscafé, - mit Fahrrad erreichbar
    Sommerkino, - hat nicht stattgefunden
    Volleyball - siehe Beachvolleyball

    Leistungen (Website Stand 07.02.2023)
    • 7 Übernachtungen im Jugendtours Camp in Kobarid
    • großräumige Zelte mit Luftbetten für je 2 bis 4 Personen
    • Vollpension (Frühstück, selbst zubereitetes Lunchpaket und Abendessen)
    • Hin- und Rückfahrt mit modernem Reisebus (2 Nachtfahrten)
    • super Animations- und Sportprogramm und Benutzung der kostenlosen Sportplätze für Fußball, Basketball und Beachvolleyball
    • geführter Ausflug zum Wildwasserrafting inkl. Einweisung Ausrüstung und Wildwasserfahrt mit dem Schlauchboot
    • geführte Mountainbiketour zu den Höhlen von Tolmin inkl. Eintritt Wasserfall und Klettersteig
    • Paintball Wettkampf inkl. Farbkugeln und Ausrüstung
    • geführte Canyoningtour durch den Nationalpark inkl. Ausrüstung und erfahrenen Guide
    • ganztägiger Ausflug zum Strand von Marina Julia am Mittelmeer (am letzten Tag inkl. Verpflegung)
    • fakultatives Abendprogramm
    • JUNGER URLAUB - Reisebegleitung und Betreuung
    • Insolvenzversicherung

    Leistungen (Website Stand 11.05.2023)

    • 7 Übernachtungen im Jugendtours Camp in Kobarid
    • großräumige Zelte mit Luftbetten für je 2 bis 4 Personen
    • Vollpension (Frühstück, selbst zubereitetes Lunchpaket und Abendessen)
    • Hin- und Rückfahrt mit modernem Reisebus (2 Nachtfahrten)
    • super Animations- und Sportprogramm und Benutzung der kostenlosen Sportplätze für Fußball, Basketball und Beachvolleyball
    • geführter Ausflug zum Wildwasserrafting inkl. Einweisung Ausrüstung und Wildwasserfahrt mit dem Schlauchboot
    • geführte Mountainbiketour zu den Höhlen von Tolmin inkl. Eintritt Wasserfall und Klettersteig
    • Paintball Wettkampf inkl. Farbkugeln und Ausrüstung
    • geführte Canyoningtour durch den Nationalpark inkl. Ausrüstung und erfahrenen Guide
    • fakultatives Abendprogramm
    • JUNGER URLAUB - Reisebegleitung und Betreuung
    • Insolvenzversicherung



    Ausflüge (geplant, Stand 07.02.2023):

    Rafting auf der Soca
    Paintball Action
    Biketour Tolminklamm
    Canyoningtour
    Strandausflug Marina Julia
    Paragliding im Soca-Tal (zusätzlich buchbar)
    Kajakfahren auf der Soca (zusätzlich buchbar)

    Stattgefundene Ausflüge:

    Rafting auf der Soca
    Paintball Action
    Biketour Wasserfall (ohne Klettersteig)
    Canyoningtour
    Paragliding im Soca-Tal (zusätzlich buchbar)
    Kajakfahren auf der Soca (zusätzlich buchbar)
    Wanderung zu einem Sprungturm (durch Betreuer)



    Aus 500 m Entfernung nach Kobarid wurden schätzungsweise 4,5 km und vor allem wurden aus Zeltplätzen und vorhandener Infrastruktur unter schattenspendenden Bäumen sowie die Nutzung diverser vorhandener Freizeitangebote (siehe oben), eine Wiese in der prallen Sonne, mit 2 Sanitärcontainern und etwas improvisierten, aktuell teilweise noch im Aufbau befindlichen Sportanlagen.
    Die Reisebeschreibung zum Zeitpunkt der Buchung weicht in erheblichen Maßen von der vorgefundenen Realität ab. Hierzu gab es zu keinem Zeitpunkt eine entsprechende Änderungsmitteilung. Einzig der Wegfall der ursprünglich geplanten Fahrt nach Marina Julia wurde angezeigt. Der Ersatz hierfür war ein weiterer Tag im Camp. Sämtliche Anpassungen an der Website wurden heimlich, still und leise durchgeführt. Hierbei wurden die Leistungen permanent reduziert (Details siehe oben in diesem Dokument).

    Positives:
    - Lage direkt am Fluss
    - Essen war okay
    - Betreuer waren alle nett
    - stattgefundene Aktivitäten waren super
    - zentraler Pavillon mit Beleuchtung
    - Aufenthaltsraum für die Mahlzeiten war gut
    - Gesellschaftsspiele, Bälle, Reifen waren vorhanden und in gutem Zustand
    - Fahrräder waren okay, wenn auch teilweise leicht defekt
    - Toiletten und Duschen waren grundlegend okay, hier waren die Teilnehmer das Problem
    - Gute Handylademöglichkeiten
    - Bequeme Luftbetten
    - Saubere Zelte
    - Reisebusse waren auch in Ordnung
    -

    Negatives:
    - Aus Camping im Wald wurde überraschend Camping auf einer freien Wiese (Open-Air-Feeling)
    - Entfernung nach Kobarid nicht wie angekündigt 500 m, sondern ca. 4,5 km, Fahrrad war notwendig
    - Nur 15 Fahrräder vorhanden
    - Zugang nach Kobarid teilweise nur über Schnellstraße möglich)
    - Es gab sehr wenige Aufenthaltsbereiche im Schatten (dadurch hatten viele Teilnehmer, teilweise starke Sonnenbrände)
    - Tau- bzw. Kondenzwasser im Zelt
    - Ständige Verschiebungen der Aktivitäten (nur teilweise wetterbedingt)
    - Volleyball- bzw, Fussballfeld wurden angekündigt aber verspätet geliefert
    - Tischtennisplatten wurde angekündigt aber gar nicht geliefert
    - Spiegel im Bad wurde angekündigt aber verspätet geliefert
    - Nach Unwetter war die Wiese aufgeweicht und das Volleyballfeld eine Schlammgrube
    - Vorbereitung auf ein länger angekündigtes Unwetter (z.B Pavillon ohne Abspannung, etc.)
    - Grundsätzlich Kommunikation vor Ort hätte besser sein können
    - Zustand der Transporter zu den Aktivitäten war grenzwertig, teilweise war nicht einmal ein Anschnallen möglich

    Auf eine Email (nach einem initialen, durchaus netten Telefonat), mit der Bitte um Klärung, bezüglich der vorgefundenen Abweichungen von der Reisebeschreibung wurde erst 7 Tage später reagiert. Eine Klärung hat bis heute nicht stattgefunden.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Mit Jugendtour in Club Albators Monfalcone Italien

    Es war die erste Jugendreise unserer 15-jährigen Tochter und ihrer Freundin und es wird auch die letzte gewesen sein.
    Der Anbieter wirbt auf seiner Internetseite vorsätzlich mit falschen Bildern von der Unterkunft. Es sind zwar diese Bungalows, jedoch sind sie heruntergekommen, die Ausstattung ist gänzlich eine andere, dazu verdreckt, sowie Schimmel im Bad von Jahren.
    Auf Beanstandungen reagierten die Betreuer nur mit patzigen Antworten. Und das zog sich auch so durch die ganze Reise.
    Wenn man allerdings eine reine Sauftour buchen möchte, ist man hier richtig. Übermäßiger Alkoholkonsum bei Betreuern und Jugendlichen bis der Notarzt kommen musste. Selbst auf Ausflügen wird Alkohol getrunken.
    Erschreckend, aber scheinbar ist das bei der heutigen Jugend gefragt!
    Das einzige was gepasst hat war der Transfer mit dem Bus. Obwohl man nicht verstehen kann, dass er schon am Vortag beginnt und dann die Jugendlichen stundenlang darauf warten, bis sie in ihre Unterkunft dürfen, bzw. zu Hause sind.
    Nach der festen Buchung wurde im Übrigen nochmal ein Treibstoffzuschlag von 20€ pro Person verlangt.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Stollberg

    Meine Tochter 9 Jahre alt hat nur das Essen sehr bemängelt, und das sie um 7 Uhr aufstehen musste. Das muss in den Ferien auch nicht sein finde ich, das Abendpogramm hat ja auch bis spät in den Abend gedauert. Aber alles in allen, ein grosses Erlebnis ! Die Betreuer waren übrigens ausgesprochen nett und provessionell.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Einsteiger-Ferienlager Stolberg 24072022-30072022

    Die Anlage in Stolberg erinnert sehr an DDR-Zeiten. Die Bungalows sind einfach eingerichtet. Die Matratzen der Betten müssen dringend erneuert werden, da diese bereits komplett durchgelegen sind. Die sanitären Einrichtungen und das Essen in waren sehr, sehr schlecht. Zum Frühstück gab es für jedes Kind 1 Brötchen auf Zuteilung. Hatte man noch Hunger standen Toastbrot (leider gab es keinen Toaster), oder Schwarzbrot zur Auswahl. Wenn Ausflüge gemacht wurden, wo die Kinder zum Mittag nicht in der Unterkunft waren, gab es ebenfalls nur 1 Brötchen, Süßigkeiten und 1 Apfel als Lunchpaket. Die nächste Mahlzeit war denn erst das Abendessen gegen 18.00 Uhr. Dies ist in meinen Augen eindeutig zu wenig. Die warmen Mahlzeiten waren auch nicht schmackhaft, sodass die Kinder nach 1 Woche hungrig abgeholt wurden.

    Die Betreuer sind nach meiner Meinung teilweise total überfordert. Mehrfach wurde vergessen die Kinder zu wecken. Was zu Folge hatte, dass sie zu spät zum Frühstück kamen und dann von anderen Betreuern ausgeschimpft wurde, weil sie nicht pünktlich waren. Auch die Betreuungszeit ab 22.00 Uhr!!! wurde durch die Betreuerin nicht eingehalten, sie verspätete sich mehrfach, oder erschien gar nicht.

    Außer die in der Ausschreibung angegeben Aktivitäten und Ausflüge gab es in der Unterkunft keinerlei Aktivitäten zur Freizeitgestaltung. Es wurde zwar ein Fußball-, Tanz-, oder Englischkurs angeboten. Die Kinder, welche an keinem der Kurse teilnehmen wollten, waren sich selbst überlassen und durften dann auch nicht z. Bsp. bei dem Fußballturnier zusehen, sondern mussten in den Bungalow. Die meiste Zeit waren sie sich selbst überlassen.

    Alles in allem kann man sagen: Einmal und nie wieder Jugendtours.

    Hallo Kirsten,

    vielen Dank für ihr Feedback.

    Wir bedauern, dass es ihrem Kind offensichtlich nicht gefallen hat.

    Leider liegen uns keine offizielle Beschwerden aus diesem Reiseziel vor.

    Bitte senden Sie uns eine Mail und wir werden ihre Beanstandungen entsprechend bearbeiten und beantworten.

    Wir bedanken uns schon im Vorfeld für ihre Bemühungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jugendtours Jugendreisen


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Buchung bei Jugendtours, keine Erstattung trotz Reiserücktrittsversicherung

    Wir raten dringend davon ab, bei JT zu buchen!!
    Das "Unternehmen" behält Anzahlungen (20 % des Reisepreises) in jedem Falle ein und dies trotz aktueller Corona-Einschränkungen. Darüber hinaus: Trotz schriftlicher Stornierung (ca. drei Monate vor Reiseantritt) und trotz gültiger Reiserücktrittsversicherung (RRV) wird die Anzahlung seitens JT einbehalten - mit der Begründung am Telefon "Keiner arbeitet ohne Entlohnung" und "Wir hatten bereits Aufwendungen" Auf die Nachfrage welche Aufwendungen, kam nur Schweigen. "Auf die nächste Nachfrage, wieso die vorliegende RRV nicht in Anwendung kommt, kam die Auskunft, dann hätten Sie uns von einem Unfall oder einer Schwangerschaft berichten müssen. Der nachträglich und nicht obligatorisch zugesandte Fragebogen für die Prüfung der RRV ist so formuliert, dass keine Erstattung erfolgt, bspw. die Frage "Wurde die Reisefähigkeit vor der Buchung (ärztlich) festgestellt?"
    Derartiges Verhalten eines Reiseveranstalters ist völlig inakzeptabel!


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Kanureise Mecklenburg 2021- schlecht betreut und organisiert

    Nie wieder. Leider hat diese Firma Abenteuer Camps für meinen Sohn verdorben, die Erfahrung hat ihn traumatisiert.
    Negativ- Kein altersgerechte Einstüfung.
    Mein Sohn (10) war nicht in eine altersgerechte Gruppe eingestuft (alle andere zwischen 13-16). Aus dem Grund wollt kein andere Kind mit ihm im Zelt schlafen. er hat die Woche alleine im Zelt geschlafen.
    Wir haben vorher ausführlich gefragt, ob es andere in seine Älter gab, und das wurde uns bestätigt.
    Einmal hat er im Bett gemacht. Deshalb hat er die BetreuerInnen gesucht. Sie waren nicht im Betreuerzelt, und nirgendwo zu finden. Nachdem er alleine im Dunkel für denen gesucht hat, hat er in seinen nassen Schlafsack weitergeschlafen.
    Positiv- grundsätzlich könnte es eine schöne Erfahrung sein, eine Woche Kanu zu reisen, mit Kinder in Zelten sein, wenn es besser organisiert und betreut wäre.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    keine Kulanz, Rückzahlung nur mit Klage

    Aufgrund einer Corona-Bestimmung konnten wir an einer Jugendreise nicht teilnehmen. Jugentours bestand trotz Rechtslage auf 90% Stornogebühr. Ein Rechtsstreit führte zu einem Vergleich - auf die Rückzahlung warten wir immernoch. Folgende Schlagworte passen dazu: unkulant, gierig, abgebrüht. Das können andere Anbieter besser.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Nie wieder Jugendtours

    Mein Sohn würde nicht wieder mit Jugendtours fahren....er ist 15 Jahre alt und fand die Organisation chaotisch. Die Reise startete mit dem Bus gg. 23 Uhr obwohl der ganze Tag ja bezahlt war....also als Reisetag zählt...ist in unseren Augen Abzocke....angekommen am frühen Morgen war es erstmal chaotisch und die Zimmer standen nicht zur Verfügung....erst Nachmittags. Wieso wird dann so organisiert, dass man vormittags ankommt. Bei der Belehrung wurde wohl offiziell bekannt gegeben das Alkohol erlaubt ist und Sex ebenfalls....auch wenn bereits Volljährige mit gefahren sind, was ist das für eine Aussage? Hat jemand mal über die Konsequenzen nachgedacht? Gerade auf Reisen in einer Gruppe zählt die Gemeinschaft und gegenseitige Rücksichtnahme und auch das Einfügen in die Gemeinschaft. Am Tag der Abreise mussten die Jugendlichen die Zimmer 7 Uhr morgens verlassen....zwischendurch gab es keine Verpflegung....es musste sich selbst gekümmert werden....die Fahrt zurück startete 19 Uhr!!!!! Warum startet der Bus so spät!? Die Reise endete 5 Uhr


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Nie wieder!

    -Die Betreuer und einige der älteren Jugendlichen, schon am Tag der Ankunft gegen 21 Uhr betrunken- so etwas geht überhaupt nicht.
    -8 EUR werden für Bettwäsche kassiert, welche die Kinder dann nach 8,5 Stunden Busfahrt selbst aufziehen müssen.
    Unsere Tochter, ist sehr aufgeschlossen und unkompliziert, hat nun aber erst einmal keine Lust mehr auf Ferienlager.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Im Streitfall zeigt Veranstalter wahres Gesicht.

    Im Streitfall zeigt der Veranstalter sein wahres Gesicht.
    Durch die Pandemiesituation (Beherbergungsverbot) ergab sich der Umstand, dass wir für unsere beiden Kinder innerhalb von 48 Stunden einen Negativtest vorweisen sollten. Aufgrund der erschöpften Testkapazitäten, vorgegebener Testorte und Wochenendbetriebs war es uns unmöglich die Tests zum Reisebeginn vorzulegen. Eine Stornierung war die Folge. Jugendtours behielt 90% des Reisepreises ein und begründete seine hohe Stornierungsgebühr zuerst lapidar mit ihren AGB. Auf Nachfragen und mit der Bitte, um eine kulante Lösung konterte Jugentours sinngemäß, dass es ja nicht das Problem des Veranstalters sei. Wir baten, um eine geringere Stornierungsgebühr und fragten nach der Möglichkeit einer Teilverrechnung für eine zukünftige Reise, ohne Erfolg. Jugentours beharrt auf 90% Gebühr, obwohl bereits per Anwaltsschreiben auf die unübliche Höhe hingewiesen wurde. In einem letzten Schreiben teilte Jugentours mit, dass es eben nicht das Problem des Veranstalters sei und ließ uns mit der Aussage stehen. Auf weitere Schreiben (auch vom Anwalt) wurde gar nicht reagiert. Aufgrund der Pandemiesituation besteht, laut Aussage diverser Rechtsberater (z.B.: reiserechtfuehrich com), die sogenannte „rechtlichen Unmöglichkeit“. Aus diesem Grund wird Jugendtours wohl im Nachhinein doch zahlen müssen – und zwar mehr als ich eigentlich zurückverlangte. Das wird nun ein Gericht entscheiden. Ich kann nur jedem empfehlen sich gegen das Einbehalten der hohen Stornierungsgebühr zu wehren, denn es scheint „eine Masche“ zu sei.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Profit vor Sorgfalt

    Die Betreiber zeigen nun Ihr wahres Gesicht. Wir sitzen hier mitten im Corona Hotspot und als wir dies Jugendtours mit dem Wunsch mitteilten eine gütliche Lösung zu finden, bat mann uns nur an die Reise zu horrenden Stornokosten zu stornieren. Auf die Frage was den passiert wenn unsere Kinder bei Antritt der Reise Corona haben, teillte man uns mit das dies unser Risiko ist und wir dann zwar den vollen Betrag zahlen dürfen jedoch nicht ins Camp kommen. Aber damit nicht genug: Wir sollen einfach keinen Test machen und wenn wir es somit nicht offiziell wissen können Sie kommen. Ich empfinde dies, aufgrund der engen Unterbringungsmöglichkeiten in Wohn und Essräumen als hochgradig unprofessionell. Aus reinen Profit überträgt man die Verantwortung an die Eltern der reisenden Kinder und nimmt in Kauf das Mitreisende Kinder und deren Angehörige potentiell gefährdet. Der Beste Spruch der langen Telefonate : In Thüringen wurde Corona abgesagt deshalb gibt es keine Einschränkungen mehr.


  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Nochmal einkaufen
    Insgesamt

    Polen 2019

    Meine Mädels hatten keinen Ansprechnpartner Nachts und Morgens. Essen furchtbar, Spiele einschüchternd für die etwas jüngeren. Betreuer nutzen ihre Position aus.
    Bearbeitung der Beschwerde lief nur mit Ausflüchten, die Ängste und Sorgen wurden nicht ernst genommen.

    Hallo erstmal!
    Ich fahre nächstes Jahr auch dort mit und ich würde gerne wissen was "nutzten ihre Position aus" heißt.
    Liebe Grüße


Andere haben sich auch angesehen