ErfahrungenScout

    Erfahrungsberichte Ravensburger

    Von der frühen Kindheit bis zum Erwachsenenalter liebst du es, mit Rätseln zu spielen. Sie mögen es, wie sie Ihr Denken herausfordern und Ihren Verstand trainieren. Puzzlespiele sind auch ein wichtiges pädagogisches Lerninstrument für Kleinkinder und Kleinkinder, da sie viele Fähigkeiten und geistige Lernvorteile und -möglichkeiten bieten. Puzzlespiele sind ein unterhaltsames Lernspielzeug, das junge Köpfe herausfordert, ihnen früh im Leben einige sehr wichtige Fähigkeiten beibringt und sie vorbereitet.

    Über Ravensburger

    Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit langer Tradition und etablierten Werten. Ihre Mission ist "Playful Development", ihre wichtigste Marke, das Blaue Dreieck, steht für die Werte Freude, Bildung und Zusammengehörigkeit und ist eine der führenden Marken für Puzzles, Spiele und Beschäftigungsprodukte in Europa sowie für Kinder und Jugendliche Bücher im deutschsprachigen Raum. Auch Spielzeuge mit dem Blauen Dreieck werden weltweit verkauft. Die Geschichte von Ravensburger ist zweifellos von den Grundsätzen von Otto Maier geprägt. Inspiriert von den Bildungsreformentwicklungen seiner Zeit gründete er 1883 in Ravensburg einen Verlag. Sein Ziel: Unterhaltung und Unterricht zu verbinden. Seine Maxime: Lernen durch Handeln. Sein Qualitätsanspruch: nur das Beste. Das frühe Programm umfasst Bastel-, Bildungs- und Familienspiele, Reiseführer und Kindergeschichten. Der Generationswechsel verändert auch das Erscheinungsbild der Produkte. Biedermeier, Historismus und Jugendstil weichen klaren, einfachen Formen. FröbelsMaxime "learning by doing" ist nach wie vor sehr beliebt, wobei der Schwerpunkt auf der Vermittlung von handwerklichem Können und künstlerischen Fähigkeiten liegt. Neben einem umfangreichen Beschäftigungs- und Bastelprogramm für Kinder prägen große, kunstvoll gearbeitete Fachbücher das Erscheinungsbild des Verlags. Hauptumsatzträger in dieser Zeit sind Bücher. Im Museum Ravensburger wird die Geschichte und Gegenwart von Ravensburger greifbar in einer interaktiven Ausstellung präsentiert. Das Museum ist geprägt von der Spannung zwischen historischen Exponaten und digitaler Präsentation in Altbauten und zeitgemäßer Innenarchitektur. Diese Spannung spiegelt das Selbstverständnis von Ravensburger wider: mit starken Wurzeln in der Tradition und offenen Türen für die Zukunft.

    Dienstleistungen

    Viele der Neuvorstellungen werden schnell zu Klassikern: 1958 "The Golden Game Magazine", 1959 "Memory", 1960 "Malefiz". Spiele und Rätsel sind jetzt die stärksten Säulen im Programm. Im Zuge der Vorschulwelle wird das Lernspielprogramm erweitert. Elektronische Medien verändern das Freizeitverhalten von Kindern und Familien. Ravensburger entwickelt auch elektronische Spiele, setzt aber weiterhin auf das klassische Spiel. Ab 1984 geht Ravensburger ins Kinderfernsehen und entwickelt erste Kinderspiele für den Computer. Parallel zum Elektroniktrend startet in Deutschland eine neue Welle von Spielen und Puzzles. Elektronik ist bei "King Arthur" und "The Island" ist das erste Brettspiel mit elektronischer Unterstützung. Andere Spiele sind "Wer war das?" "Wo war es?" Ravensburger bringt eine ganze Reihe neuer Spiele heraus und erhält zahlreiche Auszeichnungen und Preise. Außerdem werden elektronische und klassische Produkte weiterentwickelt, neue Märkte erschlossen und ein Vergnügungspark eröffnet. Ravensburger konzentriert sich auch auf neue Medien und Technologien. Neue Produktkategorien entstehen, die Produktion wird zunehmend automatisiert und die Online-Präsenz ausgebaut. Die von Ravensburger angebotenen Kategorien sind: Puzzles, 3D-Puzzles, Spiele, Tippspiel, Kinderbücher, Jugendbücher, Baby und Kleinkind, Malen und Basteln. Die Ravensburger Marken sind: tiptoi, GraviTrax, Leserabe, Make n Break, Memory, ScienceX und Wieso?Weshalb? Warum?

    Meinung

    Bei Ravensburger finden Sie jede Art von Spiel zur Unterhaltung.

    Ravensburger
    Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen (2)

    2
    0% Würde hier nochmal einkaufen!
    Bestellen
    rating
    2
    Service
    rating
    2
    Preis
    rating
    2
    Lieferung
    rating
    2

    Alle Erfahrungsberichte

    Lesen Sie hier unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Erfahren Sie mehr über den besten Laden um Ihre (online) Bestellung zu tätigen. Alle zusammen bestimmen welche Shops der Mühe wert sind und welche nicht!

    Nie wieder

    Personalisertes Memory vor drei Wochen bestellt. Nach einem Tag Einzug des Kaufpreises. Seit drei Wochen hat die Bestellung den Status "Versand erfolgt in Kürze".
    Keine Antwort auf eine Email-Anfrage. Der gesteigerte Umsatz aus 2019 wirkt sich wohl negativ aus.

    Von: Matthias Krull26-05-2020
    Anna Staab17-06-2020

    Genauso ist es bei uns und keine Reaktion auf irgendwas. Haben sie ihrs inzwischen bekommen?

    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    Nein
    2
    rating

    Werwolfspiel

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    zu Weihnachten wollten unsere Kinder und Enkelkinder mit uns Großeltern ein "tolles" Spiel, die "Ravensburger Werwölfe" spielen. Unser Enkel Max (10 Jahre) übernahm sehr professionell die Leitung - den Enkelkindern war das Spiel geläufig.

    Ich habe das Spiel in der ersten Runde entsetzt abgebrochen und mir den Unmut der restlichen Familie zugezogen.
    Mir tauchte beim Spielen sofort die "Werwolf"-Organisation des Dritten Reiches vor Augen auf, die 1944 vom SS Reichsführers Heinrich Himmler mit dem Ziel gegründet wurde, unter den vorrückenden Alliierten durch Terrorakte und Gräueltaten, die in geheimen Aktionen begangen werden, Angst und Schrecken zu verbreiten, um so den Krieg doch noch zu gewinnen. Ahnlichkeiten mit dem Werwolfspiel sind unverkennbar. Sogenannte „Widerstands“(W)-Beauftragten sollten alle verfügbaren Kämpfer in NSDAP, HJ, BDM, Gestapo, Polizei, Gendarmerie und Wehrmacht, aber auch Zivilisten mobilisieren, sofern sie „politisch zuverlässig, fanatisch gehorsam, intelligent und mutig“ genug für die Werwolf-Organisation waren. Vor allem die Führung der Hitler-Jugend war von diesem Widerstandsplan begeistert. Was war das Ergebnis? Viele fanatisierte deutsche Jugendliche, teilweise noch Kinder, ließen bei den Terrorakte ihr junges Leben, wurden erschossen oder gerieten in Gefangenschaft, wo sie insbesondere in russischen Gefangenenlagern elendig umkamen.
    Wer sich mit der mörderischen Werwolf-Organisation des „Dritten Reiches“ näher befassen will, sei auf zahlreiche Dokumentationen und Filmmaterialien zu dem Thema verwiesen (siehe beispielsweise Ulrich Stoll und Erich Schmidt-Eenboom: „Werwolf – das letzte Aufgebot des Dritten Reiches“, Berlin, 2015).

    Mit diesem Wissen im Hinterkopf verurteile ich das Ravensburger Spiel „Werwolf“ aufs schärfste. Ich habe kein Verständnis dafür, daß das Ermorden von friedlichen Menschen – die Dorfbewohner – durch Werwölfe Teil eines Kinderspiels ist (in unserem Fall Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren).

    Ein ähnlich spannendes und pfiffiges Strategiespiel kann man problemlos auch ohne einen solchen Hintergrund gestalten.

    Meine Internetanalyse zu dem Spiel hat mir leider gezeigt, daß ich offenbar der Einzige bin, der dieses Spiel vehement ablehnt. Übrigens lehne ich grundsätzliche alle sogenannten „Ballerspiele“ ab.

    Diese Spiele erfreuen sich leider einer großen Beliebtheit und werden entwickelt, weil sie für die Spielehersteller lukrativ sind und für gute Gewinne sorgen.
    O tempora, o mores!

    Warum verbreitet ein renommierter Spielehersteller, der viele spannende und interessante Spiele auf den Markt gebracht hat und bei Alt und Jung beliebt ist, ein solches Kinderspiel?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Gabbert


    PS: Die Sterne habe ich nur pro forma angeklickt, um meine Meinungsäußerung absenden zu können.

    Von: Ulrich Gabbert07-01-2020
    Bestellen
    rating
    Service
    rating
    Preis
    rating
    Lieferung
    rating
    Würde hier nochmal einkaufen
    Nein
    2
    rating

    Bewertung schreiben Über Ravensburger

    Ihr Erfahrungsbericht

    FAQ

    Ist Ravensburger ein vertrauenswürdiges Unternehmen?

    Zur Zeit gibt es eine Rezension von Ravensburger. Im Durchschnitt erhielt es Stern 2/10, wobei 0%, angegeben haben, dass sie wieder von diesem Unternehmen kaufen würden.

    Welche Produkte oder Dienstleistungen werden von Ravensburger angeboten?

    Ravensburger ist vornehmlich in der Online Shop Branche aktiv, mit einem Schwerpunkt auf Elektronik, Multimedia, Studium & Ausbildung.

    Ich habe mir alle Bewertungen durchgelesen. Was nun?

    Haben Sie einen positiven Eindruck durch die Rezensionen bekommen? Wenn ja, können sie jetzt bei Ravensburger mit vollem Vertrauen bestellen. Falls nicht, finden Sie viele andere Unternehmen auf unserer Website!"