ErfahrungenScout
    Gesundes Essen Rezepte
    03-09-2021

    Gesundes Essen Rezepte

    Gesundes Essen ist von großer Wichtigkeit für ein langes, gesundes Leben. So können Sie mit einer gesunden Ernährung zum einen Übergewicht vorbeugen, und zum anderen Ihren Körper mit allen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen versorgen – um einen Nährstoffmangel zu beheben, kann Ihnen Yoyosan helfen.

    Ganz egal was Sie mit dem gesunden Essen erreichen möchten, erfahrungenscout.de kann Sie dabei unterstützen. Denn hier finden Sie nicht nur Meinungen zu Essen und Rezepten wie auch Diät Bewertungen, sondern zudem spezifische Informationen zu bestimmten Diäten oder Ernährungsformen, wie beispielsweise zu Sirtfood Lebensmittel.

    Gesundes Essen zum Abnehmen

    Möchten Sie Ihre Ernährung umstellen, um abzunehmen? Mit gesundem Essen können Sie Ihr Abnehmziel erreichen. Allerdings sollten Sie beachten, dass gesundes Essen nicht gleich bedeutet, dass sie abnehmen.

    Denn für das Abnehmen ist einzig und allein die Kalorienbilanz entscheidend. Das bedeutet, dass Sie, auch wenn Sie jeden Tag ausschließlich gesundes Essen zu sich nehmen, unter Umständen nicht abnehmen – nämlich dann, wenn Sie mehr Kalorien essen, als Sie verbrauchen. Zwar hat gesundes Essen in der Regel weniger Kalorien als ungesundes Essen, dennoch sollte man die Menge nicht unterschätzen.

    Gesundes Essen Rezepte

    Sind Sie noch ein wenig unschlüssig, wie Sie abwechslungsreiche und gesunde Mahlzeiten zubereiten können? Und konnten Sie sich noch nicht ganz von der Vorstellung verabschieden, dass man, wenn man gesund essen möchte, ständig Salat essen muss? Dann sollten Sie mal einen Blick ins Internet werfen! Denn dieses ist voll mit gesunden Rezepten.

    Dabei haben Sie eine Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten, zwischen den gesunden Rezepten auszuwählen – beispielsweise, wenn Sie gesundes Essen für die Arbeit zubereiten möchten, oder allgemein schnelles gesundes Essen suchen. Denn das Gerücht, dass man viel Zeit und Geld benötigt, um gesundes Essen zuzubereiten, hält sich leider hartnäckig. Gesundes schnelles Essen muss nicht zwangsläufig teuer sein.

    Selbstverständlich gibt es auch gesundes Essen für Kinder. Sträubt sich Ihr Kind dagegen, gesundes Essen zu essen? Es gibt zahlreiche Tipps, wie Sie es trotzdem dazu bringen können, gesund zu essen. Dazu gehört zum Beispiel, dass Sie das Gemüse in Gerichten verstecken können. So können Sie Gemüse wie Sellerie und Karotten fein reiben und in Gratins und Aufläufe mischen. Auch Kuchen bekommen einen tollen Geschmack mit Zucchini oder Kürbis.

    Gesundes Essen bestellen

    Dass man beim Bestellen ausschließlich die Wahl zwischen ungesunden Gerichten hat, trifft schon lange nicht mehr zu. Sehr viele Lieferservice haben nun neben einfachen Salaten auch noch weitere gesunde Gerichte auf der Speisekarte. Natürlich kann man nicht nur fertig gekochtes Essen zu sich nach Hause liefern lassen, sondern es gibt noch zahlreiche weitere Angebote - beispielsweise von Carethy.

    Allerdings lauern beim Essen vom Restaurant beziehungsweise Lieferservice viele kleine Fallen, welche dazu führen können, dass das Essen viel zu viele unnötige Kohlenhydrate, Fette oder schlicht und einfach Kalorien enthält. Folgende Tipps können Ihnen dabei helfen, auch im Restaurant oder beim Lieferservice gesund zu essen:

    1. Bestellen Sie die Vollkorn-Variante. Vor allem bei Pizza, Burger und Pasta gibt es bei vielen Restaurants eine Vollkornalternative zum Teig aus Weißmehl.

    2. Wählen Sie einen Belag oder Beilagen, welche möglichst gesund sind. Zum Steak können Sie beispielsweise statt der Pommes einfach Bratkartoffeln nehmen, und bei der Pizza können Sie darauf achten, dass der Belag möglichst gesund ist beziehungsweise aus viel Gemüse besteht. Grundsätzlich sind beispielsweise Thunfisch, Pute und Hähnchen immer gute Alternativen zu Salami und Hackfleisch.

    3. Vermeiden Sie extra Käse. Bestellen Sie die Pizza am besten nicht mit einer extra Lage Käse und auch Gerichte wie mit Käse überbackene Lasagne gilt es eher zu vermeiden.

    4. Erkennen Sie Zuckerfallen. In vielen Gerichten sind enorme Mengen an Zucker enthalten, ohne dass man dies vermuten würde. Dazu gehören beispielsweise Salatdressings. Besser ist es darum, den Salat einfach mit Essig und Öl anzurichten und auf die ungesunden Saucen und Dressings zu verzichten.

    5. Bestellen Sie gegrillte beziehungsweise gebratene anstatt gebackene Gerichte. Denn gebackene Gerichte wurden meistens frittiert, was bedeutet, dass sie zwar sehr knusprig sind, gleichzeitig aber auch große Mengen an Fett enthalten.

    Scheuen Sie sich nicht davor, die Bestellung zu individualisieren. Sie sollten keine Scheu davor haben, dem Kellner Extrawünsche mitzuteilen, wie beispielsweise dass Sie anstatt der Pommes lieber extra Gemüse oder Reis dazu hätten und der Salat ohne das Dressing angemacht werden soll.

    Ähnliche