ErfahrungenScout

    04-05-2018

    Wasserratten, Naschkatzen und richtig starke Pferde!

    Der Frühling hat uns dieses Jahr schon einige schöne Tage beschert, die fast schon sommerlich waren! Bei den warmen Temperaturen und dem herrlichen Sonnenschein wäre es eine Verschwendung, drinnen zu hocken. Also raus an die frische Luft! Fällt Ihnen nichts ein, was Sie unternehmen können? Dann haben wir hier eine Handvoll Ideen, die Ihnen garantiert Freude bereiten werden!

    Einen Tag im Zoo
    Deutschland hat viele schöne Zoos und Tiergärten zu bieten. Einer, der immer wieder positiv gelobt wird und den wir selber schon bestaunen durften, ist der Zoo Leipzig. Dieser beeindruckt unter anderem mit einem großen tropischen Glashaus, dem Gondwanaland, in dem man auf verschlungenen Pfaden die tropische Tierwelt bewundern kann. Zugegeben, in den Baumwipfeln kommt man leicht ins Schwitzen, der Ausblick ist das jedoch wert. Im Zoo Leipzig spielen sich auch die Geschehnisse der dokumentativen Serie “Elefant, Tiger & Co” ab. Fans der Serie haben also die Möglichkeit, die “Darsteller” auch endlich einmal live zu sehen. Der neueste Zuwachs ist ein kleines Spitzmaulnashorn, das auf den Namen Sudan getauft wurde.

    Lernen Sie Segeln!
    Sind Sie eine echte Wasserratte? Lieben Sie es sportlich und abenteuerlich? Dann planen Sie doch ein Wochenende an der Mecklenburgischen Seenplatte! Wir haben für Sie den Test gemacht: einmal Segelschnupperkurs für Anfänger. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse, sondern bekommen alles von der Pike auf beigebracht. Der Kurs geht über 2 bis 3 Tage und findet unter Aufsicht eines dafür ausgebildeten Lehrer statt. Übernachten können Sie in einem der Apartments der Anlage, im Gruppenhaus oder auch auf dem Zeltplatz. Der Partner vor Ort ist das Ferienland Salem, der Segelkurs kann über die SeenLandAgentour gebucht werden. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, Touren mit dem Kanu zu unternehmen oder eine Survivaltour für Papa und Kind zu buchen.

    Tagesausflug nach Neuschwanstein
    Die Landschaft rund um München hat viel zu bieten. Südlich der Stadt liegen der Starnberger See und der Ammersee inmitten einer grünen Landschaft. Wer lieber etwas Kultur erleben möchte, der muss nicht viel weiter weg. Eine knappe Stunde mit dem Auto entfernt liegt das Königsschloss Linderhof und direkt um die Ecke Neuschwanstein. Genießen Sie die bayrischen Berge und lassen Sie sich von der malerischen Kulisse bezaubern. Viele Veranstalter bieten Tagesausflüge zu beiden Schlössern an, bei denen Sie in geführten Touren mehr über die Geschichte dieser Orte erfahren können. Ein Ausflug für die ganze Familie!

    Süße Kreativität
    Für Naschkatzen gibt es in Hamburg etwas ganz Besonderes: einen Bonbon-Workshop! In der Bonbon Manufaktur der Familie Hofer können Sie sich einer Gruppe anschließen, um gemeinsam Bonbons und Lollis herzustellen. Sie können auch eine geschlossene Veranstaltung buchen, wenn Sie lieber unter sich bleiben. Die Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen. Je nach Teilnehmerzahl dauert die Veranstaltung anderthalb bis zwei Stunden. Alkoholfreie Getränke sowie Bier und Wein sind im Preis inbegriffen. Worauf warten Sie noch? Ab ins Candy Wonderland!

    Adrenalin pur am Nürburgring
    Der Geruch von abgeriebenen Reifen und Benzin, eine staubige Straße und die Sonne im Nacken. Heulende Motoren, starke PS und Formel 1 Geschichte. Wenn Sie nach einem echten Adrenalinerlebnis suchen, dann sollten Sie einen Ausflug zum Nürburgring machen. Dort können Sie zeigen, von welchem Holz Sie geschnitzt sind! Rasen Sie im Formelfahrzeug über die legendäre Grand Prix Strecke und lernen Sie, wie Sie all die PS meisterlich beherrschen. Am Ende haben Sie sogar die Möglichkeit, die nationale A-Lizenz zu erwerben.

    Haben Sie an einer dieser Aktivitäten teilgenommen? Dann schreiben Sie einen Erfahrungsbericht und teilen Sie so anderen mit, was Sie davon gehalten haben!

    Foto: Frank Behrens (frank-hl)

    Ähnliche