FXFlat

Alle Erfahrungsberichte

FXFlat

100% Würde hier nochmal einkaufen

Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht

Lesen Sie hier unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Erfahren Sie mehr über den besten Laden um Ihre (online) Bestellung zu tätigen. Alle zusammen bestimmen welche Shops der Mühe wert sind und welche nicht!

Im Rampenlicht: Was sagen unsere Kunden?

N
Nenad
So viel Sie denken, dass es nicht möglich ist, Geld online zu verdienen, indem Sie handeln, betrügen Sie. Also dachte ich, bis ich FXFlAT ausprobiert habe. Zuerst dachte ich, es sei nur eine Geldve...Lesen Sie weiter

Alle Erfahrungsberichte (1)

  • Noch keine Rezensionen!

    Finden Sie Unternehmen, mit denen Sie bereits Erfahrungen gesammelt haben und schreiben Sie über die Firmen und Shops Ihre persönliche Bewertung! Ihre Bewertungen tragen einem transparanteren Markt bei und motivieren die Unternehmen zuverlässiger zu arbeiten..

  • Bestellen

    Service

    Preis

    Lieferung

    Würde hier nochmal einkaufen
    Insgesamt

    FXFlAT einfach der beste Online-Broker

    So viel Sie denken, dass es nicht möglich ist, Geld online zu verdienen, indem Sie handeln, betrügen Sie. Also dachte ich, bis ich FXFlAT ausprobiert habe. Zuerst dachte ich, es sei nur eine Geldverschwendung. Aber ich habe die Demoversion Blood ausprobiert und festgestellt, dass alles so einfach zu bedienen ist. Dann informierte ich mich in ihrem Live-Chat darüber, dass ihr Team mir alles gut erklärte und mir versicherte, dass sie ein sehr ernstes Unternehmen seien, das fest hinter ihren Kunden stehe. Ich habe mit einer Mindestinvestition von 200 € begonnen und bin heute mit großem Gewinn erfolgreich im Handel, weil ein großes Expertenteam dieses Unternehmens hinter mir steht. Auf jeden Fall jede Empfehlung!

    Na mal sehen ob es so ist


Andere haben sich auch angesehen

MyPension Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister

myPension

1 erfahrungen

Noch stehen Sie mit beiden Beinen fest im Berufsleben? Auch wenn der Arbeitsplatz häufiger Schwierigkeiten bereithält, muss man sich ja i...

Growney Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister

Growney

1 erfahrungen

Es ist nie zu früh, über seine Zukunft nachzudenken. Bereits wenn wir klein sind, haben wir meist schon eine Vorstellung davon, was wir m...

Aescuvest Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister

Aescuvest

1 erfahrungen

Aescuvest ist eine pan-digitale Investmentplattform, die großartige Gesundheitsinnovationen ermöglicht, wobei der Schwerpunkt auf dem so...

FondsDISCOUNT.de Firmenlogo für Erfahrungen zu Finanzprodukten und Finanzdienstleister

FondsDISCOUNT.de

1 erfahrungen

Wenn Sie nach einer Fondsanlage suchen, können Sie FondsDISCOUNT besuchen.Über FondsDISCOUNT FondsDISCOUNT ist einer der führenden u...

FXFlat

Wer an die Börse möchte, sollte sich diesen Schritt gut überlegen. Dies gilt natürlich einerseits für Unternehmen, die es erwägen, Aktionären einen Anteil am Unternehmen zu gewähren und sich selbst dadurch weitere Möglichkeiten zu eröffnen. Aber auch diejenigen, die an der Börse handeln möchten, sollten auf ihre Aktivitäten achten. Nicht umsonst gibt es ganze Geschäftsbereiche oder eigenständige Unternehmen, die sich damit beschäftigen. Um hier arbeiten zu können, benötigt man die richtige Ausbildung und eine Spezialisierung auf den Aktienhandel. Auch Privatpersonen können an der Börse handeln – nur fällt es vielen schwer, sich in die Materie einzuarbeiten und ohne die nötigen Kenntnisse droht schnell eine Fehlinvestition und damit finanzielle Verluste. Es reicht nicht aus, den Film The Wolf of Wall Street zu haben, um genau zu wissen, wie der Hase läuft. Damit man sich mit dem Aktienhandel ein Vermögen aufbauen kann, sei es für einen extravaganten Lebensstandard mit vielen Reisen und Luxusartikeln oder einfach nur als Altersvorsorge, sollte man sich ausreichend informieren und seriöse Anbieter als Hilfestellung nutzen.

Über FXFlat
Es handelt sich bei diesem Unternehmen um einen Online-Broker des Aktienmarktes. Seit dem Jahr 1998 liegt die nötige Lizenz der BaFin vor, unter dessen Regulierung der Broker steht. Die FXFlat Wertpapierhandelsbank hat ihren Sitz nahe Düsseldorfs und wird von deutschen und britischen Partnerbanken abgesichert. Es besteht ein Engagement bei einem Berufsverband, dass der Markt weiterentwickelt werden soll und dabei im Sinne des Anlegerschutzes transparent bleibt. Darüber hinaus werden ein Kinderhospiz und ein Krankenhaus für Brusterkrankungen unterstützt.

 

Leistungen
Über diese Plattform erhalten Sie Zugang zum Aktienmarkt. Dabei sind die angebotenen Bereiche der Handel mit CFD und Forex. Hierfür werden Ihnen verschiedene Software-Lösungen bereitgestellt, darunter beispielsweise der MetaTrader, bei dem es sich um eine Entwicklung von Börsenexperten handelt. Zusätzlich werden auch schlanke Lösungen angeboten, sodass Sie über Ihren Webbrowser oder eine Smartphone-App auch von unterwegs am Trading teilnehmen können. Um ein Konto zu eröffnen, wird Ihnen ein Onlineantrag bereit gestellt. Aktuell werden verschiedene Orderarten angeboten, dazu gehören Limit- und Stoporder sowie OCO Order und Trailingsstops. Wenn diese Begriffe Sie zunächst verwirren, können Sie mit einem Demokonto erst einmal üben, wie der Handel abläuft. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an Webinaren oder Seminaren teilzunehmen, um grundlegende Informationen zu erhalten und sich fortzubilden. Es besteht eine Einlagensicherung von 20.000 Euro bei einem deutschen Konto und von 50.000 Pfund bei der britischen Parnterbank.

Meinung
Haben Sie sich über FXFlat an die Börse gewagt? Helfen die Erklärungen auf der Webseite Ihnen weiter oder benötigen Sie zusätzlich noch Recherche? Nehmen Sie regelmäßig an den Angeboten wie den Webinaren teil? Wie verständlich sind diese Videos aufgebaut? Haben Sie währenddessen die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder weitergehende Erklärungen zu erbitten? Wie übersichtlich ist die App im Vergleich zur Computer-Software? Haben Sie im Vorfeld ein Demokonto eröffnet, um erstmals an der Börse spielen zu können und ohne dabei Angst vor finanziellen Verlusten haben zu müssen? Wie leicht gelingt der anschließende Umstieg auf ein echtes Konto? Haben Sie bisher Gewinne machen können oder mussten Sie Verluste hinnehmen? Würden Sie es unerfahrenen Aktionären weiterempfehlen, über diese Plattform ins Trading einzusteigen? Hier können Sie sehr gerne über Ihre Erfahrungen mit FXFlat berichten!