ErfahrungenScout

    Erfahrungsberichte Hunter Boots

    Hunter Boots ist ein Hersteller von Stiefeln und Schuhwaren, der als führende Lifestyle-Marke im Vereinigten Königreich tätig ist und sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Großhandel von Gummistiefeln, Taschen, Oberbekleidung und verwandten Accessoires konzentriert. Hunter Boots hält nach Vereinbarung mehrere Royal Warrants als Anbieter von wasserdichter Schuhware. Es ist ein Multi-Channel-Unternehmen mit Großhandels-, Einzelhandels- und Online-Aktivitäten auf 5 Kontinenten.

    Über Hunter Boots

    Hunter Boots wurde 1856 von Henry Lee Norris und Spencer Thomas Parmelee als North British Rubber Company gegründet und hatte seinen Hauptsitz erstmal in Edinburgh, Schottland. Anfangs arbeiteten nur vier Personen für das Unternehmen, bis 1875 war das Team auf 600 angewachsen.
    Hunter Boots ist bekannt für seine Gummistiefel, die mit dem Aufkommen des Ersten Weltkrieges dramatisch zunahmen, als das Kriegsministerium die Firma aufforderte, einen robusten Stiefel zu konstruieren, der für die Bedingungen in überfluteten Gräben geeignet ist. Insgesamt wurden 1.185.036 Paare hergestellt, um die Forderungen der Armee zu erfüllen. Der Gummistiefel wurde im Ersten Weltkrieg von deutschen Soldaten beneidet.
    Für den Zweiten Weltkrieg wurde das Unternehmen erneut aufgefordert, enorme Mengen an Gummistiefeln und Oberschenkelstiefeln zu liefern. Achtzig Prozent der Produktion entfielen auf Kriegsmaterial - von der Bodenplane über Rettungsgürtel bis hin zu Gasmasken. In den Niederlanden arbeiteten die Streitkräfte unter Hochwasserbedingungen, was Gummistiefel und enge Stiefel in großen Mengen erforderte.
    Am Ende beider Kriege war das Wellington bei Männern, Frauen und Kindern beliebt geworden, um es bei nassem Wetter zu tragen. Es war mit einer dicken Sohle und einem abgerundeten Zeh viel geräumiger geworden. Mit der Rationierung dieser Zeit begannen die Arbeiter, sie für die tägliche Arbeit zu verwenden.
    Das Unternehmen ist mit seinem internationalen Vertrieb in über 30 Ländern stark gewachsen. Die Marke blickt auf eine lange Innovationsgeschichte zurück und entwickelt weiterhin Designs, die Pioniere vor den Elementen und den trostlosesten Landschaften schützen. Mit acht weltweiten E-Commerce-Standorten, einem Hauptsitz in London und Niederlassungen in Edinburgh, New York, Düsseldorf und Tokio, baut die Marke auf ihrem fast 160-jährigen Erbe auf und stellt Schuhe und Oberbekleidung her, die vor Witterungseinflüssen schützen und auf allen Terrains funktionieren.

    Leistungen

    Neben Gummistiefeln verkauft das Unternehmen auch andere Produkte wie Taschen, Socken und anderes Zubehör. Zuvor wurden Reifen, Förderbänder, Kämme, Golfbälle, Wärmflaschen und Gummiböden hergestellt.
    Das Unternehmen wuchs weiter und knüpfte viele Beziehungen und Kooperationen mit anderen Marken. So erweiterte Hunter Boots 2008 seine Reichweite in den USA durch Festivals und Modemärkte und leistete gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für Wohltätigkeitsorganisationen. Es wurden Versionen des klassischen Hunter Original-Stiefels für Jack Wills, WaterAid, Cowshed und Fortnum & Mason sowie ein von Suzy Radcliffe, Inhaberin der Denim-Marke Radcliffe, entworfener Trenchcoat hergestellt. Im selben Jahr lieferte Hunter Boots jedem Mitglied der britischen Olympiamannschaft, das bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, China, eine Goldmedaille gewann, goldene Gummistiefel. Im Januar des nächsten Jahres kündigte Hunter Boots an, mit dem Modedesigner Jimmy Choo zusammenzuarbeiten, um einen schwarzen Gummistiefel in limitierter Auflage mit Jimmy Choo-Krokodildruck und Goldnieten sowie einem Leopardenfutter herzustellen.
    2013 wurde Alasdhair Willis zum Creative Director ernannt und zwei neue Markenkategorien, Hunter Original und Hunter Field, eingeführt. Bei der Lancierung von Hunter Original wurden auf der London Fashion Week vier bahnbrechende Laufsteg-Shows gezeigt, bei denen neben dem Original-Schuh auch neue Schuhe, Oberbekleidung und Accessoires vorgestellt wurden. 2014 eröffnete Hunter Boots sein erstes globales Flaggschiff in der Londoner Regent Straβe. Ein Jahr später arbeitete das Unternehmen mit Checkland Kindleysides zusammen und gewann das Best Store Concept bei den VM Excellence Awards. Ein zweites globales Flaggschiff wurde im folgenden Jahr im Stadtteil Ginza in Tokio eröffnet.

    Meinungen

    Tragen Sie auch eines der Produkte dieses langjährigen und vertrauenswürdigen Unternehmens? Wenn ja, schreiben Sie bitte Ihre Erfahrungen mit Hunter Boots hier auf!


    Wie die Hunter Original Gummistiefel hergestellt werden

    Hunter Boots
    Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen (0)

    10
    100% Würde hier nochmal einkaufen!
    Bestellen
    rating
    10
    Service
    rating
    10
    Preis
    rating
    10
    Lieferung
    rating
    10

    Alle Erfahrungsberichte

    Lesen Sie hier unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Erfahren Sie mehr über den besten Laden um Ihre (online) Bestellung zu tätigen. Lesen Sie unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Alle zusammen bestimmen welche Shops der Mühe wert sind und welche nicht!

    Bewertung schreiben Über Hunter Boots

    Ihr Erfahrungsbericht