Hartog Lucerne

Alle Erfahrungsberichte

Hartog Lucerne

100% Würde hier nochmal einkaufen

Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht

Lesen Sie hier unabhängige Erfahrungsberichte, Kundenbewertungen, Feedback und Beschwerden! Erfahren Sie mehr über den besten Laden um Ihre (online) Bestellung zu tätigen. Alle zusammen bestimmen welche Shops der Mühe wert sind und welche nicht!

Alle Erfahrungsberichte (0)

  • Noch keine Rezensionen!

    Finden Sie Unternehmen, mit denen Sie bereits Erfahrungen gesammelt haben und schreiben Sie über die Firmen und Shops Ihre persönliche Bewertung! Ihre Bewertungen tragen einem transparanteren Markt bei und motivieren die Unternehmen zuverlässiger zu arbeiten..

Andere haben sich auch angesehen

Petrebels Firmenlogo für Erfahrungen zu Online-Shopping Haustierladen products

Petrebels

2 erfahrungen

Wenn Sie nach Haustierprodukten suchen, sollten Sie Petrebels besuchen.Über Petrebels Angefangen hat alles mit der Verpackung: Erkennbar lila,...

ZOOLOGO Firmenlogo für Erfahrungen zu Online-Shopping Haustierladen products

ZOOLOGO

1 erfahrungen

Das Füttern von Nahrungsmitteln, die nicht das richtige Verhältnis haben, oder der Zusatz von Nahrungsergänzungsmitteln kann oder ka...

HEMA Firmenlogo für Erfahrungen zu Online-Shopping Mode products

HEMA

1 erfahrungen

Es gibt Dinge, um die kommt man nicht herum. Eines dieser Dinge ist das Einkaufen. Egal, ob Lebensmittel für den täglichen Gebrauch, Gesc...

Zoohit Firmenlogo für Erfahrungen zu Online-Shopping Haustierladen products

zoohit

1 erfahrungen

Wenn Sie ein Haustier haben, dass gehört dieses für Sie sicherlich zur Familie. Sie spielen mit dem Tier, pflegen es und gelegentlich ver...

Hartog Lucerne

Hartog Lucerne ist der Spezialist für Raufutter und Kraftfutter, der über 65 Jahre Erfahrung in der vollständigen Überwachung seiner hochwertigen Produkte verfügt. Das Unternehmen bietet Futtermittel für Rinder, Pferde, Geflügel, Strauße, Ziegen und Kamele mit den wichtigsten Märkten hauptsächlich in Europa, Afrika und im Nahen Osten. Eines der erfolgreichsten Produkte des Unternehmens ist der 1991 erstmals eingeführte Luzerner Mix. Im Laufe der Jahre wurde die Auswahl um verschiedene Kraftfuttermittel erweitert, um ein Komplettpaket anzubieten. Hartog Lucerne ist stets bemüht, die hohe Nachfrage nach hochwertigem Raufutter für Pferde unter anderem für Vieh und Geflügel zu befriedigen.

Über Hartog Lucerne
Die Geschichte von Hartog Lucerne begann in den 1950er Jahren, als Jan Hartog seine erste Dehydrierungsanlage im Dorf Abbekerk eröffnete. Zu dieser Zeit trat in den Niederlanden gerade eine künstliche Entwässerung des Grases auf. Aufgrund seiner hervorragenden Konzentrate und der wirtschaftlichen Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs wurden Einrichtungen zur künstlichen Dehydration immer beliebter und begehrter. Im selben Jahrzehnt entdeckten die Landwirte jedoch viele Vorteile von dehydriertem Gras. In den 1960er Jahren begann Jan Hartog, Trockenfutterprodukte zusammen mit seinem dehydrierten Gras zu handeln. Er importierte regelmäßig amerikanische Alfalfa-Pellets aus sonnengetrocknetem Luzernermehl. Nach 1965 wuchs seine Dehydrierungsanlage und wurde zunehmend modernisiert.
Einige Jahre später begrüßte Jan Hartog seine beiden Söhne Wil und Piet, um sich dem Unternehmen anzuschließen. Die siebziger Jahre waren jedoch keine gute Zeit für Hartog Lucerne. Zu diesem Zeitpunkt war die Entwässerungsanlage zu einer störenden Ursache geworden und konnte im Dorf nicht mehr betrieben werden. Selbst nachdem es dem Unternehmen gelungen war, die Hürden zu überwinden, waren seine Standorte immer noch Eigentümer des größten Trockners der Welt mit einer Kapazität von rund 20.000 Litern Wasser pro Stunde. Darüber hinaus hat die Ölkrise die Situation für die neue Dehydratisierungsanlage noch verschlimmert. Diese unvorhergesehene Situation machte es Hartog Lucerne wirklich schwer.
Die nächsten zwei Jahrzehnte markierten den Aufstieg des Unternehmens und es wuchs weiter. In den achtziger Jahren entwickelte sich die Dehydratisierungsanlage zu einem florierenden Geschäft und wurde zu einem großen Erfolg. In diesen Jahren begann Hartog Lucerne seine Marktexpansion nach Kuwait, in die Arabischen Emirate und in verschiedene europäische Länder. Gleichzeitig zeigten auch niederländische Landwirte Interesse. Das Wachstum setzte sich fort und 1991 konnte Hartog Lucerne einen 40-Tonnen-Trockner sowie einen brandneuen zweiten Trockner einer 50-Tonnen-Trommel besitzen, die betriebsbereit war. Mit dieser Trommel hatte Hartog erneut die größte trocknende Verderbstrommel der Welt. Mit einer Jahresproduktion von 55.000 Tonnen dehydrierten Produkten im Jahr 1993 begann Hartog Lucerne mit der Entwicklung von Pferdefutter und der Hinzufügung einer neuen Pflanzenlinie, die zum Hauptschlüssel für den weiteren Erfolg wurde.

Leistungen
Bei Hartog Lucerne hat das Qualitätsmanagement einen hohen Stellenwert und wird durch eine umfassende Prozessüberwachung garantiert - von der Aussaat bis zur Verteilung. Viele andere landwirtschaftliche Unternehmen finden es daher als zuverlässigen Partner für eine kontrollierte Produktion. Als Inhaber von GMP + - und Skal-Zertifikaten arbeitet Hartog Lucerne auch eng mit sorgfältig ausgewählten Vertragsbauern zusammen, bei denen es sich hauptsächlich um Landwirte handelt, die den schweren, kalkhaltigen Lehmboden der Polder rund um das IJsselmeer anbauen. Hartog Lucerne hat die Aufgabe, die Sorten auszuwählen, die dann von den Bauern angebaut werden. Hartog Lucerne trocknet das Korps in großen, aber computergesteuerten Trocknern und behandelt seine Produkte bei einer bestimmten Temperatur, um sie vor Krankheitserregern wie Paratuberkulose und Salmonellen zu schützen. Hartog Lucerne baut nicht nur eine enge Beziehung zu seinen Lieferanten auf, sondern nimmt auch seine Kunden als Kern des Unternehmens. Dabei wird die individuelle Situation jedes Kunden genau berücksichtigt. Schließlich werden nur hochwertige Produkte an sie geliefert.

Meinungen
Wie vertraut sind Sie mit Hartog Luzern? Würden Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit Produkten von Hartog Luzernmitteilen?