ErfahrungenScout
    Wohnung einrichten? Haushalt ausstatten? Garten umgraben? Die Mouse macht’s!
    01-02-2021

    Wohnung einrichten? Haushalt ausstatten? Garten umgraben? Die Mouse macht’s!

    Online Shopping - nicht nur die Klamotten, Lippenstifte und Bücher, auch die Möbel, das Samentütchen und der Kochlöffel kommen direkt ins Haus

    Sich auf der Couch räkelnd eine Couch kaufen, beim Blick in den winterlichen Garten ein Hochbeet fürs nächste Gartenjahr bestellen und neben dem Hähnchen brutzeln eine Küchenmaschine ordern: Einmal klick - und schon ist’s meins!

    Wie man Möbel online kauft

    Wir haben uns mittlerweile nicht nur daran gewöhnt, Vieles online einzukaufen, sondern lieben es geradezu. Wenn unter widrigen Umständen fast alle Shops geschlossen halten müssen, ist es fast die einzige Möglichkeit, mal wenigstens einen virtuellen Einkaufsbummel zu unternehmen oder zu bestellen, was man braucht, wie Sie auf der Wayfair Seite sehen können.

    Doch - wie ist das mit Möbel online kaufen? Diese sperrigen riesigen Dinger …? Ja, einerseits gut, dass man sie sich liefern lassen kann, jemand sie bis vor die Haustür bringt und gegen ein Scheinchen vielleicht auch noch hoch in die Wohnung.
    Aber: Wie ist das mit der Qualität? Die kann ich ja online nur schwer überprüfen, denn nicht nur Papier ist geduldig, sondern auch das Display, auf dem in schönen Worten geschrieben steht, dass selbstverständlich nur erste Qualität …, dass selbstverständlich alles geprüft und kontrolliert …, dass selbstverständlich nur erstklassige Materialien verwendet wurden, von der Schraube bis zum Holz im vier Meter langen Wandverbau. Und nachhaltige Produkte sind sie natürlich auch alle, ja, klar!

    Erst mal ist es aber ein großer Vorteil, dass man sich online gemütlich und ungestört umsehen kann - auch wenn Sie die Webseite mit den Regalen zum hundertsten Mal aufrufen, wird sich niemand darüber wundern. Im Möbelhaus würde man Sie eventuell schon für einen schrägen Vogel halten, wenn Sie stundenlang um dieselben Regale schleichen, um abzuchecken, ob die nun ins Wohnzimmer passen oder nicht.

    Die inspirierenden Fotos in den Online-Möbel-Portalen machen Lust, mal wieder etwas umzustellen in den eigenen vier Wänden, die eine oder andere Ecke umzugestalten oder sich mal ein exquisites Design Möbel zu gönnen.
    Wenn jemand ein Auge dafür hat, kann es gelingen, auch nur mit Daumen mal Pi ein neues passendes Stück online zu erstehen, das dann perfekt passt, ohne es jemals zuvor real gesehen zu haben.
    Wir Normalos sind meistens eher nicht mit einem derart professionellen Blick ausgestattet, und da wäre Unterstützung beim Planen und Möbelkauf schon recht hilfreich … Doch wo und wie kann man die finden?

    Genau dafür haben viele Online-Möbelhäuser ein einfach zu bedienendes Tool, das es Ihnen ermöglicht, einen maßstabsgetreuen Plan Ihrer Wohnung zu erstellen und nun die gewünschten Möbelstücke virtuell hin- und herzuschieben: den Einrichtungsplaner. Dabei werden die Teile nicht nur maßstäblich korrekt abgebildet, sondern sehen auch so aus wie auf den Fotos, sodass man zugleich einen optischen Eindruck bekommt: Passen die Vintage Möbel wirklich so gut neben die Wohnzimmertüre? Und wirkt das TV Möbel nicht zu groß neben dem Schreibtisch?

    Die Qualität der Einrichtungsstücke können Sie so jedoch noch immer nicht feststellen. Da helfen Bewertungsportale wie Erfahrungenscout weiter: Kunden, die schon mal bei dem infrage kommenden Möbelhaus bestellt haben, hinterlassen dort mehr oder weniger ausführlich ihre Meinung. Und die ist im Normalfall ehrlich, da hier jeder anonym seinen Frust, aber auch seine Begeisterung kundtun kann. So können Sie beispielsweise nachlesen, wie zufrieden Kunden mit VidaXL, einem Online-Möbelversand, waren. Spannend!

    Was den Haushaltswaren Online-Kauf betrifft, so ist das Ganze schon etwas einfacher. Die sind kleiner und meistens auch nicht allzu kostspielig, sodass der Ärger nicht so groß ist, sollte da mal etwas schiefgehen.
    Doch auch hier heißt es schon bei der Auswahl “Augen auf!” Anzuraten ist in jedem Fall, die Beschreibung sehr genau zu lesen und nicht nur aufgrund des professionell gemachten Fotos zu bestellen. So manches entscheidende Detail steht da irgendwo in Zeile xy - üben Sie daher, was Sie schon in der Grundschule gelernt haben: Lesen!
    Auch hier ist es anzuraten, mal auf die Bewertungsportale zu schauen und sich dort zu informieren. Ist nicht nur eine Entscheidungshilfe bezüglich eines geplante Einkaufs, sondern fast schon unterhaltsam zu erfahren, welche guten oder haarsträubenden Erlebnisse andere User hatten.

    Für Gartenbedarf können Sie sich ebenso problemlos online eindecken. Einige Gartencenter bieten neben Gartenaccessoires auch Heimwerkerartikel, die Sie sich ebenfalls bequem liefern lassen können - diese dann auch zu verwenden kostet schließlich Schweiß genug, also kann man sich’s ja davor mal ein bisschen gemütlich machen.
    Wieder können Sie sich auch diesbezüglich jede Menge Information auf den Bewertungsportalen holen und sich einlesen. Was sagen Kunden beispielsweise zu ManoMano? Waren sie begeistert? Oder gab es Ärger, und wenn ja, warum? Ebenso können Sie sich mit nur einem Mausklick über Costway informieren, einen Allround-Online-Versandhandel, der auch Gartenzubehör im Sortiment hat.

    Man steht also keineswegs allein auf weiter Flur, wenn Rat und Hilfe gebraucht wird beim Online Shoppen: Auch wenn man nicht immer davon überzeugt ist - es gibt im Internet Communitys, auf die man sich durchaus verlassen kann.

    Ähnliche