Originelle Pastarezepte mit Gemüse

Originelle Pastarezepte mit Gemüse
Diät

Nudeln mit Tomatensauce kann jeder. Der Tomatensauce weiteres Gemüse zufügen kann ebenfalls jeder. Auch eine Sahnesauce mit Käse, Pilzen oder Spinat sind nichts Neues auf dem Teller. Eine Gemüse Lasagne lässt kaum viel Variationen zu, obschon natürlich viel möglich ist. Sie ist variabel mit diversen Gemüsesorten, doch bleibt die Basis immer gleich.

Dazu kommen dann noch die vielen Arten von Diäten, wobei einzelne Zutaten wiederum nicht infrage kommen. Dabei lässt sich so viel mehr mit Nudeln und Gemüse anstellen, besonders aus der Pfanne. Bei uns finden Sie originelle sowie einfache Rezepte mit Nudeln und Gemüse, die wir für Sie extra herausgesucht haben. Es gibt deutlich mehr Möglichkeiten, als Nudeln mit Gemüse nur mediterran zuzubereiten. Für Inspirationen sorgt meist der Blick über den Tellerrand in Richtung Asien.

Als Nachtisch zu den Nudeln mit Gemüse könnten Sie sich beispielsweise etwas mit Hilli Fruits einfallen lassen - sofern noch Platz in Ihrem Magen ist.

Gebratene Nudeln mit Gemüse in rot

Diese Gemüse Pfanne mit Nudeln ist wirklich originell und alles andere als alltäglich. Sie werden vor allem vom beeindruckenden Farbenspiel auf dem Teller begeistert sein. Es verwendet Rosinen, Rotkohl und Radicchio - drei originelle Zutaten, die man selten als Nudeln mit Gemüse sieht.

Sie brauchen:

6 EL Apfelessig

2 EL Wasser

3 EL Rosinen

1 Packung Pasta Ihrer Wahl

½ kleiner Rotkohl

1 ½ Köpfe Radicchio

1 mittelgroße, rote Zwiebel, klein geschnitten

2 EL Balsamico-Essig

1 TL Salz

½ TL Pfeffer

3 EL gehackte Walnüsse

3 EL geriebenen Käse

  • Erhitzen Sie in einer kleinen Pfanne den Apfelessig mit dem Wasser und kochen Sie darin eine Minute die Rosinen.

  • Kochen Sie die Pasta nach Packungsangabe, gießen Sie die Pasta ab und stellen Sie sie zur Seite.

  • Schneiden Sie den Rotkohl in zwei gleich große Viertel und halbieren Sie den ganzen Radicchio.

  • Erhitzen Sie in einer Pfanne das Öl und fügen Sie den Rotkohl sowie den Radicchio hinzu. Braten Sie beides 5 Minuten gut von allen Seiten an. Nehmen Sie den Radicchio aus der Pfanne und braten Sie den Rotkohl weitere 5 Minuten. Nehmen Sie ihn aus der Pfanne.

  • Braten Sie nun die Zwiebel in der Pfanne an und nehmen Sie die Pfanne kurz von der Flamme.

  • Schneiden Sie unterdessen den Rotkohl und den Radicchio in Scheiben. Stellen Sie die Pfanne wieder auf die Kochplatte und geben Sie den Rotkohl, Radicchio, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer hinein. Erhitzen Sie das Gemüse und heben Sie die Nudeln unter.

  • Servieren Sie die Gemüsepfanne mit Nudeln mit den Rosinen, Walnüssen und geriebenem Käse. Dazu passt ein Glas Rotwein, wenn Sie möchten.

  • Asia Nudeln mit Gemüse mit Regenbogen

    Nudeln mit Gemüse dürfen ruhig ein wenig farbenfroher ausfallen. Im Asia Wok lassen sich sagenhaft leckere Nudeln mit Gemüse zubereiten. Diese chinesischen Nudeln mit Gemüse mit Sicherheit Asian Food Lovers begeistern. Sie eignen sich besonders gut im Herbst zuzubereiten, damit es mal eine Abwechslung vom Kürbisgemüse Rezept gibt.

    Sie brauchen:

    1 Packung Asia Nudeln nach Belieben

    3 EL geröstetes Sesamöl

    1 Brokkoli

    2 gestiftelte Karotten

    200 g fein geschnittenen Rotkohl

    1 Dose Wasserkastanien, in Scheiben geschnitten

    1 gelben Paprika, entkernt und in feine Streifen geschnitten

    2 gehackte Knoblauchzehen

    1 gehackte schwarze Knoblauchzehe

    1 EL Reisessig

    4 EL Soja- oder Tamari Sauce

    1 TL Zwiebelsalz

    ½ TL Pfeffer

    1 TL Zucker

    1 EL Zitronensaft

    1 TL Chiliflocken

  • Bereiten Sie zunächst die Wok Nudeln nach Packungsangabe zu. Gießen Sie die Nudeln am Ende der Garzeit ab, geben Sie sie in eine Schüssel und vermengen Sie die Nudeln mit 1 EL Sesamöl. Das Öl verhindert, dass die Nudeln während der Zubereitung der übrigen Zutaten zusammenkleben.

  • Erhitzen Sie im Asia Wok 2 EL Sesamöl. Glasieren Sie darin kurz den Knoblauch und fügen Sie anschließend den Brokkoli sowie die Karotten und den Paprika hinzu. Der Rotkohl folgt zusammen mit den Wasserkastanien zuletzt in die Pfanne.

  • Vermengen Sie den Reisessig und die Sojasauce mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Zucker.

  • Heben Sie die Nudeln vorsichtig unter das Gemüse.

  • Fügen Sie am Ende die zubereitete Sauce hinzu.

  • Garnieren Sie die chinesischen Nudeln mit Gemüse mit Limettenspalten, Frühlingszwiebeln und frischem Koriander. Servieren Sie dazu einen Weißwein oder klassischen Sake wie von den Vinatis Erfahrungen.

    Mehr Diät